Willkommen in Brieselang
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen
Aktuelle Ausgabe: „Brieselang kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der jährlichen Informationsbroschüre „Brieselang kompakt“ ist erschienen und wird wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge aus dem Heft finden Sie auch auf dieser Internetseite!
Klicken Sie hier um das Heft als PDF-Datei zu öffnen!

Bauboom mit Hindernissen!

In Brieselang geht es steil nach oben. Das geschieht gleich im mehrfachen Wortsinn.
„Bisher haben wir vorwiegend in der Fläche gebaut. Neuerdings spielt der Hochbau die Hauptrolle“, beschreibt Bürgermeister Wilhelm Garn die neue Entwicklung. Jahrelang stand im Wesentlichen die Befestigung der Straßen im Fokus, die vielfach sandige Holperpisten waren. Jetzt werden Gebäude saniert und neue gebaut: „Wir konnten im Mai 2018 die bereits …

Töne für die Kirche

Brieselangs neuer Pfarrer bringt gerne Farbe in die Gemeinde. Schließlich ist er gelernter Maler!
Nach seiner Handwerker-Lehre wollte Rudolf Delbrück, der aus einer Pfarrersfamilie stammt, den Menschen näher sein. Das schaffte er als Pfleger im Krankenhaus. Anschließend musste er sich als Bausoldat in Prora quälen lassen. Dort ging es um den Ausbau des Hafens Mukran, der bis zur Wende militärisches Sperrgebiet war. „Kabel verlegen wurde hie…

Die Dinos reinlegen!

Klein kann sehr hilfreich sein! Während die Dinos längst ausgestorben sind und selbst das Mammut in der Region nur wenige Spuren hinterließ, treffen wir die Minis aus der Urzeit immer noch groß an. Sie fühlen sich ausgerechnet in Brieselang besonders wohl!
Dies hat Dr. Harald Hauser herausgefunden: „Diese Urzeitkrebse benötigen temporäre Gewässer, also Feuchtbiotope, die mit der Zeit austrocknen. Das gibt es nur noch selten, weil ja übera…

Heldentenor auf Abwegen?

Heldentenor, Rockmusiker, Chorknabe, ein Brieselanger bringt zusammen, was sonst Welten entfernt ist.
Martin Constantin ist so sehr gefragt, dass er selbst für ein Interview nur wenig Zeit hat. Schließlich pendelt er regelmäßig zwischen seinem Haus im Havelland und der schweizer Wirtschaftsmetropole Zürich, wo er „brav“ im Chor der Oper auftritt. Dieses Engagement „in der zweiten Reihe“ ist aber eher untypisch für den 54-Jährigen. Ist er doc…

Gute Töne

Ein Film ohne Musik? Das macht wohl kaum Spaß. Eine musikbegeisterte Brieselangerin hat sich nun ausgedacht, sangesfreudige Senioren mit einem besonders musikorientierten Film zu begeistern.
Das macht Ingrid Ettelt-Gelke im Rahmen vom „9. Europäischen Filmfestival der Generationen 2018“. Dort möchte sie mit dem britischen Spielfilm „Young@Heart“ Mut zu „Rockmusik für Senioren“ machen. In dem Film geht es um Sänger aus dem Altersheim, …

Klein-Tuba im Griff

Klavier war ihr zu schwer, da gab sie es wieder her. Dass diese Entscheidung genau die richtige war, zeigte sich beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.
Dort erreichte die 14-jährige Anne Hoffmann mit ihrem Blechbläser-Quartett, zu dem noch Thaddeus Brandt und Konrad Müller aus Falkensee sowie Isolde Seyfarth aus Börnicke gehören, einen sensationellen zweiten Platz. „Wir hatten 22 von 25 möglichen Punkten“, freut sich die Brieselangerin. …