Willkommen in Brieselang
0 30/6 92 02 10 55

Aktuelle Informationen

Ausstellungseröffnung „Kurt Zobel - Bildhauer“ in Falkensee

10. Juni 2024

Das Museum der Stadt Falkensee zeigt vom 21. Juni bis 15. September 2024 eine Werkschau des Bildhauers Kurt Zobel. Zur Eröffnung am 21. Juni um 19 Uhr mit Begrüßung durch Gabriele Helbig, Grußwort von Thomas Zylla, Musik von Peter Wolff sind alle herzlich eingeladen.

Ausstellungseröffnung „Kurt Zobel - Bildhauer“ in Falkensee, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Buchvorstellung und Lesung im Museum Falkensee

31. Mai 2024

Am Freitag, den 7. Juni 2024, um 19 Uhr wird im Museum Falkensee das Buch „Gertrud Kolmar: Prosa“ vorgestellt, womit das Gesamtwerk der Autorin im Wallstein Verlag nun vollständig vorliegt. Die Herausgeber Regina Nörtemann und Thedel von Wallmoden sowie Lektorin Andrea Knigge berichten über ihre Arbeit und lesen Auszüge aus Kolmars Prosawerk.

Der Abend widmet sich unter anderem dem Roman „Die jüdische Mutter“, der die Geschichte einer alleinerziehenden Frau erzählt, deren Kind einem Sittlichkeitsverbrechen zum Opfer fällt, und der Erzählung „Susanna“, die von einer psychisch gefährdeten jungen Frau handelt.

Buchvorstellung und Lesung im Museum Falkensee, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Erleben, lernen, handeln: vhs-Themenmonat Wasser im Juni

30. Mai 2024

Die Volkshochschulen in Brandenburg an der Havel, im Havelland, Potsdam und Potsdam-Mittelmark bieten im Juni 50 Veranstaltungen zum Thema Wasser an. Das Programm umfasst Kurse, Spaziergänge, Vorträge, Workshops und mehr in verschiedenen Städten und online. Ein Highlight ist die Ausstellung „Wasser!“ in Kleinmachnow am 1. Juni 2024. Weitere Veranstaltungen wie Vorträge, Exkursionen und kreative Workshops finden den ganzen Monat über statt. Alle Angebote sind online zu finden.

Erleben, lernen, handeln: vhs-Themenmonat Wasser im Juni, Brieselang
Website:www.bildungsquelle-vhs.de
Telefon:0 33 81/58 43 10
E-Mail:auskunft@vhs-brandenburg.de

Sicherheitshinweise aufgrund von Rauchausbreitung in Falkensee

3. Mai 2024 | Quelle: www.falkensee.de

Aufgrund eines Brandes in einem Störfall-Betrieb in Berlin-Lichterfelde kommt es zur Ausbreitung von Rauchgasen. Diese ziehen in nördlicher Richtung über Falkensee hinweg. Auch wenn keine Rauchwolken sichtbar sind, bittet die Stadtverwaltung von Falkensee, folgende Hinweise zu beachten:

• Das betroffene Gebiet sollte gemieden werden.
• Fenster und Türen sollten geschlossen bleiben.
• Klimaanlagen sollten abgeschaltet werden.
• Zudem sollten alle durch zum Beispiel über lokale Berichterstattungen in Fernsehen oder Radio oder über Warn-Apps wie NINA informiert bleiben.

Website:www.falkensee.de
Telefon:0 33 22/28 11 11

Jugendweihe 2024 im Nikolaisaal Potsdam: Ein Fest des Erwachsenwerdens

1. Mai 2024

Am 4. Mai 2024 findet eine von vier Jugendweihen, die der Verein „Jugendweihe Berlin/Brandenburg e.V.“ zwischen April und Juli organisiert, im Nikolaisaal Potsdam statt. Es werden etwa 400 Jugendliche an diesen Veranstaltungen teilnehmen, mit einer erwarteten Gästezahl von rund 3.200 Personen für die Potsdamer Jugendweihe. Das Programm umfasst diverse Showacts und Künstler, wie den Moderator Marquinhos Markus Nichelmann, das Sängerduo Leona Heine und Jendrik Nissen sowie den Percussionisten Kevin Pross. Die Festrede wird von Dr. Manja Schüle, der Brandenburger Kultur- und Wissenschaftsministerin, gehalten, die die Jugendlichen ermutigt, selbstbewusst ins Erwachsenenleben zu starten. Der Verein, der seit Jahren Jugendweihen organisiert, schafft eine besondere Plattform, um diesen wichtigen Lebensabschnitt zu feiern. Tickets sind online verfügbar.

Jugendweihe 2024 im Nikolaisaal Potsdam: Ein Fest des Erwachsenwerdens, Brieselang
Website:www.pretix.eu/Jugendweihe-bb/NKP1v4-1
Website:www.jugendweihe-bb.de
Telefon:01 72/8 43 91 75
E-Mail:kontakt@jugendweihe-bb.de
Adresse:Wilhelm-Staab-Straße 10-11
14467 Potsdam

Offene Ateliertage mit Petra Wündisch: Kunst erleben und selbst gestalten

29. April 2024

Am 4. und 5. Mai 2024 lädt die talentierte Künstlerin Petra Wündisch aus Brieselang in ihr Atelier ein. Neben der Möglichkeit zur Besichtigung findet am 5. Mai von 13 bis ca. 14:30 Uhr eine Mitmachaktion statt, bei der mit Aquarellfarben gemalt wird. Um an der Aktion teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail erforderlich. Die benötigten Materialien werden zur Verfügung gestellt und müssen nicht mitgebracht werden.

Offene Ateliertage mit Petra Wündisch: Kunst erleben und selbst gestalten, Brieselang
Website:www.wuendisch.net
Telefon:01 72/3 02 78 48
E-Mail:petra@wuendisch.net
Adresse:Neudörfferweg 7
14656 Brieselang

Zauber der Operette: Einladung zur Operetten-Gala in der Stadthalle Falkensee

15. April 2024

Das „Konzertbüro Leipzig“ lädt am 20. April 2024 um 15:30 Uhr zur Operetten-Gala „Zauber der Operette – eine Wiener Operettenrevue“ in die Stadthalle Falkensee ein. Mitglieder des „Gala Sinfonie Orchesters Prag“ präsentieren zusammen mit bekannten Solisten und dem „Johann Strauß Ballett“ die unsterblichen Wiener Operetten in einem Rausch aus farbenprächtigen Kostümen, erstklassigen Stimmen und mitreißenden Melodien. Zu hören sind unter anderem der „Kaiser Walzer“, „An der schönen blauen Donau“ und der „Radetzky-Marsch“. Tickets sind telefonisch erhältlich und kosten bis zu 39 Euro.

Zauber der Operette: Einladung zur Operetten-Gala in der Stadthalle Falkensee, Brieselang
Website:www.va-wuensch.de/ZdO
Telefon:07 61/88 84 99 99
Telefon:01 74/6 28 63 72
E-Mail:info@konzertbuero-leipzig.de
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

„Heimspiel“: Vielseitige Kunstausstellung von Monika Funke Stern

4. April 2024

Am 12. April 2024 um 19 Uhr eröffnet die Galerie des Museums die Ausstellung „Heimspiel“ von Monika Funke Stern. Die Ausstellung umfasst Malerei, Fotografie und Filmwerke der Künstlerin. Gabriele Helbig begrüßt die Gäste, Luise Janssen spricht ein Grußwort und Dr. Kat Lawinia Gorska führt in das Werk von Monika Funke Stern ein. Musikalisch begleitet wird der Abend vom Duo „finesco“. Die Ausstellung läuft bis zum 16. Juni 2024. Der Eintritt ist frei.

„Heimspiel“: Vielseitige Kunstausstellung von Monika Funke Stern, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

25 Jahre „Burlesque up your wall“: 25% Rabatt von Sara Horwath

13. März 2024

In diesem Jahr ist „Burlesque up your wall“ stolze 25 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass bietet die Künstlerin Sara Horwath auf ihrer Webseite mit dem Rabattcode „25%“ einen Rabatt von 25% an.

25 Jahre „Burlesque up your wall“: 25% Rabatt von Sara Horwath, Brieselang
Website:www.sara-h.com
Telefon:0 33 22/42 00 50
Telefon:01 78/8 77 09 51
E-Mail:sara.horwath@gmail.com
Adresse:Seepromenade 8
14612 Falkensee

Kalenderkampagne von Sara Horwath

5. März 2024

In der diesjährigen Kalenderkampagne der Falkenseer Künstlerin Sara Horwath gibt es neben dem Kalender „PUSSYCAR Kalender 2025“ auch drei neue Badetücher und einen limitierten „Pussycar Anhänger“.

Kalenderkampagne von Sara Horwath, Brieselang
Website:www.sara-h.com/shop-store-1/kalender2021-berlinbitches-calendar2021-berlinbitches
Telefon:0 33 22/42 00 50
Telefon:01 78/8 77 09 51
E-Mail:sara.horwath@gmail.com
Adresse:Seepromenade 8
14612 Falkensee

Wiedereröffnung der „Tagesklinik für Innere Medizin“ am 5. Februar

3. Februar 2024

Am 5. Februar 2024 eröffnet die „Tagesklinik für Innere Medizin“ im „Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe“, kurz „GKH“, nach längerem Umbau. Die Klinik setzt auf ambulante Versorgung und erweitert das anthroposophische Therapieangebot. Unter der Leitung von Prof. Harald Matthes bietet sie spezialisierte Module für chronische Erkrankungen an, darunter COPD, CED, Reizdarmsyndrom, Reizmagen und chronische Schmerzen.

Die Tagesklinik empfängt Patienten ein- bis dreimal wöchentlich, bietet Therapien wie Anthroposophische Pflege, Kunst- und Bewegungstherapien sowie achtsamkeitsbasierte Übungen. In Gruppen von acht bis 14 Personen finden acht Therapieeinheiten à 45 Minuten pro Tag statt. Das Ziel ist eine nachhaltige Veränderung von Lebensstil und Bewältigungsstrategien bei chronischen Erkrankungen.

Ein wissenschaftliches Evaluationsprojekt durch die Charité sichert die Qualität und Wirksamkeit der Therapiemodule, indem es kontinuierliche Verbesserungen fördert und die Effektivität nachweist.

Website:www.havelhoehe.de/de/abteilungen-zentren/tagesklinik-innere-medizin
Telefon:0 30/3 65 01 76 10
Telefon:0 30/3 65 01 70 40
E-Mail:tk-innere@havelhoehe.de
Adresse:Kladower Damm 221
14089 Berlin

Robinson Junior: Deutschlandtournee startet in Falkensee!

30. Januar 2024

Das Familienmusical „Robinson Junior“ startet erstmals eine Deutschlandtournee und feiert seine Premierenshow am 29. Februar 2024 in Falkensee. Robbie, der Urenkel in der 11. Generation von Robinson Crusoe, nutzt seine Semesterferien für ein aufregendes Abenteuer, begleitet von einem lustigen Papageienpaar. Auf einer zauberhaften Insel feiert er mit Ureinwohnern, gerät in die Hände von Seeräubern und besinnt sich schließlich auf die wichtigen Dinge des Lebens. Die 110-minütige Aufführung von „Bella Donna Production“, verspricht exotische Showelemente, tropische Klänge und Urlaubsstimmung. Die Vorstellung ist geeignet ab 5 Jahren und beginnt um 16 Uhr. Die Tickets sind online erhältlich.

Robinson Junior: Deutschlandtournee startet in Falkensee!, Brieselang
Website:www.eventim.de/artist/bella-donna-production/robinson-junior-das-familienmusical-3361870
Website:www.robinson-musical.de
Telefon:01 76/70 56 08 65
E-Mail:ll@schneekoenigin-musical.de
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Kreativität entdecken: Das zweite Kreativ-Event in der Stadthalle

10. Januar 2024

Das Kreativ-Event „Falkensee kreativ“ findet bereits zum zweiten Mal statt und bietet am 10. und 11. Februar 2024 in der Stadthalle Falkensee eine vielfältige Auswahl an kreativem Zubehör, Materialien und handgemachten Produkten. Das Event präsentiert innovative Design-Trends, von Patchwork bis Mode. Aussteller aus Europa zeigen ihre Kollektionen, einschließlich antiker Knöpfe und Perlen. Die Veranstaltung lädt dazu ein, individuelle Einzelstücke zu entdecken, sich in einem kreativen Ambiente aufzuhalten und an Workshops teilzunehmen. Kulinarische Leckereien aus verschiedenen Ländern runden das Erlebnis ab. Am Samstag geht das Event von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 5 €, ermäßigt 4 € und Kinder bis 13 Jahre zahlen nichts.

Kreativität entdecken: Das zweite Kreativ-Event in der Stadthalle, Brieselang
Website:www.kunstundkreativmarkt.de
Telefon:0 66 66/8 00 80 32
E-Mail:vtveranstaltungen@gmx.de
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Winterdienste: Sicher und gemütlich durch den Winter

30. November 2023

Mit dem Einsetzen der kalten Jahreszeit kommen auch wieder Schnee und Eis auf Straßen und Gehwegen. Deshalb ist es nun an der Zeit, zu Schaufel und Besen zu greifen. Falls es allerdings an passendem Werkzeug mangelt oder einfach die Zeit fehlt, kann ein Winterdienst eine zuverlässige und praktische Lösung sein.

Dafür kann man sich an folgende Unternehmen wenden:

Objektservice & Galabau Ronny Wilke
Adresse: Berliner Allee 7, 14621 Schönwalde-Glien, (im Rathaus)
Telefon: 0 33 22/4 29 94 87

Riedrich Facility-Management GmbH
Adresse: Döberitzer Straße 51, 14612 Falkensee
Telefon: 0 33 22/23 97 39

Sara Horwaths Kunst: Einmalige Angebote

23. November 2023

Bis zum 27. November 2023 gibt es einmalige Angebote auf die Kunst der Falkenseer Künstlerin Sara Horwath. Zudem können Kunstprodukte und Bilder bis zum 31. Dezember 2023 auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin am Bebelplatz erworben werden.

Sara Horwaths Kunst: Einmalige Angebote, Brieselang
Website:www.sara-h.com/blackfridaysale
Telefon:0 33 22/42 00 50
Telefon:01 78/8 77 09 51
E-Mail:sara.horwath@gmail.com
Adresse:Seepromenade 8
14612 Falkensee

Abschluss der Ausstellung „Schönheit im Augenblick“

15. November 2023

„Museum und Galerie Falkensee“ lädt am 26. November 2023 von 14 bis 18 Uhr zum festlichen Abschluss der Ausstellung „Schönheit im Augenblick“ ein. Die sieben Künstler, die sich regelmäßig im Museum mit Aktmodellen beschäftigen, präsentierten ihre unterschiedlichen Sichtweisen in dieser einzigartigen Ausstellung. Alle Künstler sind persönlich anwesend. Zudem können handsignierte Bücher, Kataloge und limitierte Drucke erworben werden. Um 16 Uhr spielt das „Quartetto Italiano“ italienische Lieder.

Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Präsentation des „Heimatjahrbuch 2024 für Falkensee und Umgebung“

15. November 2023

Am Freitag, dem 24. November 2023 lädt „Museum und Galerie Falkensee“ um 19 Uhr zur Präsentation „Heimatjahrbuch 2024 für Falkensee und Umgebung“ ein. Gabriele Helbig, Leiterin des Museums, und Torsten Bathmann, Vorsitzender des Fördervereins, freuen sich auf viele Gäste. Dana Manthey, Dr. Christoph Janssen, Gereon Legge, Tilo Wiedemann, Jürgen Wittwer und Hermann Zimmermann werden aus den Beiträgen zur Regionalgeschichte lesen. Das Buch ist anschließend für 8,50 Euro im Museumsshop erhältlich, ebenso im Bürgeramt der Stadt Falkensee, im Buchhandel und ausgewählten Presseshops der Stadt sowie in der Thalia-Buchhandlung im Havelpark Dallgow.

Präsentation des „Heimatjahrbuch 2024 für Falkensee und Umgebung“, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Familienmusical: „Die Schöne und das Biest“ in Falkensee

15. November 2023

Am 10. Dezember 2023 um 15 Uhr präsentiert das „Theater Liberi“ in der Stadthalle Falkensee das moderne Musical „Die Schöne und das Biest“. Das Märchen erzählt von der Kraft wahrer Liebe, die einen jahrhundertealten Fluch brechen kann. Belle, die jüngste Tochter eines armen Kaufmanns, entdeckt hinter der harten Schale des Biests einen weichen Kern. Die humorvolle Adaption des Märchens betont die Botschaft, dass innere Werte zählen. Das Musical dauert zwei Stunden und ist ab vier Jahren geeignet. Die Tickets sind online erhältlich.

Familienmusical: „Die Schöne und das Biest“ in Falkensee, Brieselang
Website:www.theater-liberi.de/tickets
Telefon:02 34/5 88 35 70
E-Mail:finfo@theater-liberi.de
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Verkehrsinformation: Falkenhagener Straße geöffnet, Hansastraße Kreisverkehr temporär geschlossen

7. November 2023 | Quelle: www.falkensee.de

Die Falkenhagener Straße in Falkensee ist nach Abschluss der Restarbeiten und Markierungsarbeiten wieder für den Verkehr geöffnet. Allerdings wird der Kreisverkehr an der Hansastraße ab morgen, dem 8. November 2023, erneut geschlossen, um ein Asphaltdeckschicht einzubauen und Restarbeiten in der Sonnenstraße durchzuführen. Die gesamte Sonnenstraße wird voraussichtlich am 8. Dezember 2023 fertiggestellt. Die Arbeiten waren notwendig, um den Anschluss an die Falkenhagener Straße zu verbessern und wurden während der Herbstferien durchgeführt.

Website:www.falkensee.de
Telefon:0 33 22/28 11 15

Geschichtstag in Falkensee

6. November 2023

Am 11. November 2023 findet der „Tag der Regionalgeschichte“ statt, eine Fortbildungsveranstaltung der Osthavelländer Ortschronisten. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und dauert bis 18 Uhr im Museum und Galerie Falkensee. Im Mittelpunkt stehen neue Forschungen zur Geschichte Falkensees und seiner Vorgängergemeinden, anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Bildung der Gemeinde Falkensee.

Das Programm umfasst verschiedene Vorträge:
• Begrüßung durch Dr. Ines Oberling und Prof. Dr. Klaus Neitmann, inklusive einer Erinnerung an Hans-Ulrich Rhinow, den Ortschronisten und Begründer des Arbeitskreises.

• Vorstellung der „Beratungsstelle für ehrenamtliche Geschichtsarbeit in Brandenburg“ durch Dr. Mario Huth.

• Historische Einblicke in die Königliche Domäne und adlige Güter Falkenhagen und Seegefeld im 18. Jahrhundert durch Dr. Gerd-Christian Treutler.

Nach einer Kaffeepause um 15:30 Uhr geht es weiter mit:
• Prof. Dr. Klaus Neitmann spricht über die Schwierigkeiten bei der Namensfindung während der Vereinigung von Falkenhagen und Seegefeld im Jahr 1923.

• Uwe Ulrich beleuchtet die Wandlungen eines besonderen Ortes in Falkensee in der Ruppiner Straße, der ein Sanatorium, eine NSV-Schule und ein Feierabendheim beherbergte.

• Gisela Dittmer beschäftigt sich mit Falkensee während der nationalsozialistischen Herrschaft.

Nach jedem Vortrag findet eine Diskussionsrunde statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an dieser Fortbildungsveranstaltung teilzunehmen und einen schönen Nachmittag im Museum zu verbringen.

Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

ACHTUNG: Warnung an Unternehmen der Region, Betrüger unterwegs!

30. Oktober 2023

Wieder mal sind Betrüger unterwegs! Wir haben von einigen Kunden erfahren, dass sich telefonisch und per E-Mail Firmen bei ihnen gemeldet haben, die sich als Verlag ausgegeben haben und darum bitten, einen Anzeigenauftrag oder Korrekturabzug von einem Artikel oder einer Anzeige zu unterschreiben. Diese werden aus anderen Broschüren und meist aus unseren „kompakt“-Ausgaben kopiert und illegal verwendet. Teilweise hat man sich auch als uns, „Augusta Presse, Berlin“, ausgegeben oder behauptet, dass es um die „kompakt-Broschüre“ bzw. „Jahresbroschüre“ geht.

Seien Sie aufmerksam und melden Sie sich gern bei uns, wenn Sie einen verdächtigen Kontakt haben. Wir sind immer für Sie da.

Sie erreichen uns wie folgt:
Telefon: 0 30/6 92 02 10 52
E-Mail: info@augusta-presse.de

Gewürz-Event in Potsdam: Mediterrane Aromen und Genuss

26. Oktober 2023

Am 9. November 2023 um 19 Uhr findet in Potsdam ein Event statt, bei dem die mediterrane Küche mit vielfältigen Gewürzen und Kräutern wie Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Sumach, Schwarzkümmel und Zimt kreativ in Alltagsgerichten, Salaten, Dips und Pestos verfeinert wird. Nüsse und Granatapfelkerne ergänzen oft die Aromen.

Das Deli-Team präsentiert zudem kulinarische Kostproben, Rezepte und Kochbücher, begleitet von unterhaltsamen Texten aus dem „Geschmacks-Thesaurus“ von Niki Segnit.

Die Teilnahme kostet 12 €. Aufgrund begrenzter Plätze im Deli ist eine Anmeldung per E-Mail oder telefonisch erforderlich.

Website:www.deli-potsdam.de
Telefon:01 76/8 04 55 29
E-Mail:info@deli-potsdam.de
Adresse:Lindenstraße 59
14467 Potsdam

Aktionstag der Museen im Havelland am 28. Oktober 2023

24. Oktober 2023

Am 28. Oktober 2023 steht der Aktionstag der Museen im Havelland an. An diesem Tag sind die Museen von 13 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, historische, architektonische und künstlerische Schätze der Region zu erkunden, geschichtliche Hintergründe von Städten und Gemeinden zu erfahren und Wissenswertes über das Leben unserer Vorfahren zu entdecken.

Besonders interessant ist die Veranstaltung in der Galerie des Museums in Falkensee ab 15 Uhr mit dem Titel „Fundus mit Geschichte(n)“. Hier werden die neuesten Ergänzungen zur Museumssammlung vorgestellt, und eine spannende Zeitreise versprochen.

Zusätzlich läuft in der Galerie eine Ausstellung mit dem Titel „Schönheit im Augenblick – Maler im Kunstraum Museum“ bis zum 26. November 2023.

Aktionstag der Museen im Havelland am 28. Oktober 2023, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Bewerbung für Lokaljournalismus-Förderung in Brandenburg

6. Oktober 2023

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) ruft zur Förderung lokaljournalistischer Angebote in Brandenburg auf. Bis zum 1. November 2023 können Rundfunkveranstalter, Online-Medien und Anbietergemeinschaften Förderanträge bei der mabb einreichen. Lokaljournalismus wird als entscheidend für informierte Bürger und die Demokratie betont. Die Förderrichtlinien sind in der „Fördersatzung Lokaljournalismus“ festgelegt. Weitere Informationen sind online verfügbar.

Interessierte haben zudem die Möglichkeit, an einem Antragsworkshop sowie zwei Fördersprechstunden teilzunehmen. Alle Veranstaltungen finden online über Zoom statt:

Antragsworkshop: 12. Oktober 2023, 14-17 Uhr
Fördersprechstunden: 16. Oktober 2023, 11 Uhr und 26. Oktober 2023, 14 Uhr
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail. Nach der Anmeldung wird der Link zum Einloggen zugesendet.

Website:mabb.de/foerderung/ausschreibungen.html
Telefon:0 30/26 49 67
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de
Adresse:In den Ministergärten 3
10117 Berlin

Hexen-Monolog: Mutter Anders in Berlin-Mitte

28. September 2023

Am 13., 14. und 15. September 2023 spielt Nanda Ben Chaabane ihren Hexen-Monolog „Mutter Anders“ im „Monbijou Theater“ in Berlin-Mitte. Das Stück beleuchtet humorvoll die Geschichte der Hexen und Frauen von der Urzeit bis heute und träumt von Geschlechterfrieden. Die Aufführung beinhaltet Musik von Falk Schönfelder und wurde von Lorenz Köhler inszeniert. Die Aufführung beginnt jeweils um 19:30 Uhr. Die Tickets sind online, per E-Mail und telefonisch erhältlich.

Hexen-Monolog: Mutter Anders in Berlin-Mitte, Brieselang
Website:monbijou.billeto.net
Telefon:0 30/8 05 23 11
E-Mail:karten@mutter-fourage.de
Adresse:Monbijoustraße 2
10117 Berlin-Mitte

Fachdialog für bessere Seniorenernährung

21. September 2023

Am 28. September 2023 findet, anlässlich des Tages der Seniorenernährung, von 10 Uhr bis 15 Uhr ein Fachdialog zum Thema Seniorenernährung in Potsdam statt. Eine ausgewogene Ernährung spielt besonders im Alter eine wichtige Rolle für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Mahlzeiten haben soziale und kulturelle Bedeutung, gerade im Alter. Gemeinsame Mittags- und Nachbarschaftstische können zur Gesundheitsförderung beitragen. Der Fachdialog „Genussvolle Mahlzeiten in Gemeinschaft“ setzt auf Praxisbeispiele und Erfahrungsberichte sowie Austausch und Vernetzung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Alle weiteren Informationen sind online zu finden.

Telefon:03 31/6 20 34 32
E-Mail:info@seniorenernaehrung-brandenburg.de
Adresse:Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam

20 Jahre Pflanzen- und Erntebörse

12. September 2023

Die AG Umwelt der Lokalen Agenda Falkensee veranstaltet am 23. September 2023 von 9 bis 13 Uhr die Pflanzen- und Erntebörse auf der Festwiese im Gutspark Falkensee. Dieses Jahr feiern sie das 20-jährige Jubiläum und bieten eine Retrospektive an. Die Veranstaltung ermöglicht den Kauf, Verkauf, Tausch und Verschenken von Pflanzen, Gartengeräten und mehr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Händler sind nicht zugelassen. Die Lokale Agenda bittet um Kuchen- oder Geldspenden zur Unterstützung ihrer Umweltarbeit. Ein Infostand wird ebenfalls vorhanden sein.

20 Jahre Pflanzen- und Erntebörse, Brieselang
Website:www.agenda21-falkensee.de/arbeitsgruppen/arbeitsgruppe-umwelt?view=article&id=243&catid=12
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:umwelt@agenda21-falkensee.de
Adresse:Im Gutspark
14612 Falkensee

Spannender Nähkurs für Kinder

7. September 2023

Tina Steffan bietet mit ihrem Unternehmen „FachArt“ eine Vielzahl spannender Kurse an. Am 11. und 12. September veranstaltet sie einen Nähkurs für Kinder. In einer kleinen Gruppe lernen die Teilnehmer den richtigen Umgang mit der Nähmaschine. Die Kurse kosten jeweils 15 Euro pro Teilnehmer und finden am 11. September von 17 bis 18:30 Uhr und am 12. September von 16 bis 17:30 Uhr statt. Die Teilnehmer sollten ihre eigene Nähmaschine, eine Schneidematte, Scheren oder einen Rollschneider, ein Lineal, ein Maßband, Stecknadeln und Clips sowie einen Stoffmarker mitbringen. Die Stoffe können entweder selbst mitgebracht oder vor Ort erworben werden.

Website:www.fachart.de
Telefon:01 76/41 43 24 21
E-Mail:info@fachart.de
Adresse:Bahnstraße 57C
14656 Brieselang

Hexen-Monolog: Mutter Anders in Berlin-Mitte

7. September 2023

Am 12. und 13. September 2023 spielt Nanda Ben Chaabane ihren Hexen-Monolog „Mutter Anders“ im „Monbijou Theater“ in Berlin-Mitte. Das Stück beleuchtet humorvoll die Geschichte der Hexen und Frauen von der Urzeit bis heute und träumt von Geschlechterfrieden. Die Aufführung beinhaltet Musik von Falk Schönfelder und wurde von Lorenz Köhler inszeniert. Die Aufführung beginnt jeweils um 20:30 Uhr. Die Tickets sind online, per E-Mail und telefonisch erhältlich.

Hexen-Monolog: Mutter Anders in Berlin-Mitte, Brieselang
Website:monbijou.billeto.net
Telefon:0 30/8 05 23 11
E-Mail:karten@mutter-fourage.de
Adresse:Monbijoustraße 2
10117 Berlin-Mitte

26. Backofenfest zum Tag des offenen Denkmals

29. August 2023

Am Sonntag, dem 10. September 2023 beginnt um 14 Uhr das 26. Backofenfest zum Tag des offenen Denkmals. „Museum und Galerie Falkensee“ in der Falkenhagener Straße 77 in Falkensee lädt zum Besuch ein. Im mehr als 200 Jahre alten Backofen wird vom Meisterbetrieb Ziehm wieder Brot und Kuchen gebacken.

Zusätzlich lädt der erweiterte Markt auf der großzügigen Gartenfläche zur Erkundung ein. Hier finden sich Keramik, Honig, Naturseifen, Glasmosaike, Holzwaren, die Popcorn-Bakery sowie handgearbeitete Stücke und das Angebot des Weltladens. Künstler Peter Menne wird außerdem an seinem Grafikstand das Stadtplakat zum 100-jährigen Jubiläum signieren.

Bei Kaffee, Kuchen, kühlen Getränken, Gegrilltem und frischen Schmalzbroten kann der Nachmittag entspannt genossen werden. Zudem ist es möglich, das historische Fachwerkhaus des Museums zu besichtigen, das, wie der Holzbackofen, ein eingetragenes Baudenkmal ist.

Musik und Show im Museumsgarten ab 14 Uhr:
• Das Jugendblasorchester der Musik- und Kunstschule Havelland spielt unter der Leitung von Christoph Lipke Swing, Klassik, populäre Titel und Filmmusik.
• Der Zauberkünstler Christian Brandes kombiniert magische Effekte und körperliche Komik.
• Die Berliner Band „YallaYalla“ bietet tanzbare Weltmusik mit deutschen Texten und modernem, elektrischem Touch.

26. Backofenfest zum Tag des offenen Denkmals, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Website:www.falkensee.de/veranstaltungen/2379501/2023/09/10/26.-backofenfest-im-museumsgarten-eintritt-frei.html
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Häkelfriday: Häkelkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger

29. August 2023

Tina Steffan bietet mit ihrem Unternehmen „FachArt“ eine Vielzahl spannender Kurse an. Am 1. September 2023 und anschließend an jedem weiteren 1. Freitag im Monat gibt es bei ihr den „Häkelfriday“. Dort können Anfänger und Wiedereinsteiger alle Grundlagen erlernen oder auffrischen, um aus einem Wollknäuel tolle Accessoires, Schals oder Kleidungsstücke zu häkeln. Die Kurszeiten sind immer von 17 Uhr bis 18:30 Uhr und von 19 Uhr bis 20:30 Uhr. Es gibt außerdem eine Kinderzeit von 15 Uhr bis 16:30 Uhr. Die Kosten pro Termin und Person betragen 15 Euro. Die Anmeldung ist vor Ort, telefonisch oder per E-Mail möglich.

Website:www.fachart.de
Telefon:01 76/41 43 24 21
E-Mail:info@fachart.de
Adresse:Bahnstraße 57C
14656 Brieselang

Offene Gärten im September

29. August 2023

• Am Sonntag, den 3. September öffnet Petra Helfrich Im Wolfsgarten 17 in Falkensee ihren gepflegten Staudengarten mit Fuchsien, Rosen und Kübelpflanzen.
• Am Sonntag, den 10. September bittet Heidi Häuser in der Bredower Straße 87 in Falkensee in einen wilden, aber auch gezähmten Garten mit ca. 660 verschiedenen Pflanzen und Sträuchern, ein blühendes Paradies auch für Insekten rund ums Jahr.
• Am 17. September lädt Familie Lüdke im Eiskellerweg 24 in 13587 Berlin-Hakenfelde in ihren Staudengarten. Der Weg dorthin führt nur über die Schönwalder Allee von Spandau oder über die Berliner Allee. Die Gartenöffnung erfolgt über Urania, daher wird Eintritt fällig.

Die Gärten können jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr besichtigt werden.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:info@agenda21-falkensee.de

Lokaljournalismus-Kongress am 6. September 2023 in Berlin

29. August 2023

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) lädt am 6. September 2023 zum Lokaljournalismus-Kongress in Berlin ein. Dieser Kongress bietet eine einzigartige Gelegenheit, die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich des Lokaljournalismus zu diskutieren.

Unter dem Motto „Lokaljournalismus der Zukunft“ wird ein vielfältiges Programm mit Paneldiskussionen, Impulsvorträgen und Präsentationen geboten. Es werden Themen wie die nachhaltigen Fördermodelle, den Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Redaktionsalltag und die Zukunft des Lokaljournalismus beleucht.

Namhafte Experten werden ihre Perspektiven teilen:
• Lorenz Maroldt, Chefredakteur des Tagesspiegel, wird die Veranstaltung mit einer inspirierenden Keynote eröffnen.
• Richard Gutjahr wird aufzeigen, wie KI-Tools wie ChatGPT den crossmedialen Lokaljournalismus bereichern können.
• Antonia Eichenauer von der Freien Universität Berlin wird Einblicke in die Gestaltung des idealen Lokaljournalismus im Jahr 2041 geben.
• Eva Wolfangel wird über die Bedeutung von Künstlicher Intelligenz im Journalismus sprechen.

Der Kongress wird mit einem informellen Zusammenkommen im Garten der Landesvertretung beendet werden, bei dem sich die Teilnehmer auszutauschen können. Eine Anmeldung ist per E-Mail bis zum 30. August 2023 unter „anmeldung@mabb.de“ nötig

Website:www.lokaljournalismus-kongress.de
Telefon:0 30/26 49 67
E-Mail:anmeldung@mabb.de
Adresse:In den Ministergärten 3
10117 Berlin

Deutsche Bahn lässt Rollstuhlfahrer auf Klassenfahrt am Bahnsteig zurück

22. August 2023 | Quelle: www.maz-online.de

Die Klassenfahrt sollte für den 13-jährigen Justus aus Nauen und seine Mitschüler der Regine-Hildebrandt-Schule aus Birkenwerder der Höhepunkt des Schuljahres werden. Doch die Deutsche Bahn machte der Reisegruppe, die Anfang Juli auf Klassenfahrt nach Uder fahren wollte, einen Strich durch die Rechnung: Sie ließ den Rollstuhlfahrer am Bahnhof einfach stehen.

Rund einen Monat vor der Fahrt meldete Justus’ Klassenlehrer die Reise bei der Mobilitätsservice-Zentrale (MSZ) der Deutschen Bahn an. Ein übliches Prozedere, wenn Menschen mit Behinderung den Zug nutzen wollen. Die MSZ koordiniert die Verfügbarkeit der stark limitierten Rollstuhlstellplätze in Zügen. Ebenso den Bedarf Reisender mit Mobilitätseinschränkungen beim Ein-, Um- und Aussteigen. Denn: Ein Großteil der Züge, insbesondere im Fernverkehr, ist nicht stufenlos zugänglich. Für Rollstuhlfahrer eine Hürde, die ohne Fremdhilfe nicht zu bewältigen ist.

Auf die Reiseanmeldung von Justus’ Lehrer folgten Nachfragen der MSZ zu den Reisedetails, anschließend ging ein Mailverlauf hin und her. Als Uta Lauer ihren Sohn am Abreisetag dann eine Stunde vor Zugabfahrt zum Bahnhof Gesundbrunnen bringt, folgt das böse Erwachen. Die Anmeldung des 13-Jährigen liegt bei dem Bahn-Team, das mobilitätseingeschränkte Reisende an diesem Bahnhof unterstützt, nicht vor.

„Das Bahnpersonal vor Ort zeigte keine Bemühungen, das Problem überhaupt zu lösen. Eine Alternative für einen anderen Zug wurde weder gesucht noch überhaupt in Betracht gezogen“, ist Mutter Uta Lauer auch Wochen später immer noch mächtig sauer. Das Ende der Geschichte: In letzter Minute vor Abfahrt springt die Klasse in den Zug. Das Problem: ungelöst. Seine Mitschüler und Lehrer müssen Justus am Bahnhof zurücklassen. „Dass die Bahn einen 13-Jährigen im Rollstuhl auf dem Weg zur Klassenfahrt schlichtweg einfach am Bahnhof stehen lässt, das ist ein Skandal“, findet Uta Lauer deutliche Worte. Ein aufwühlendes Erlebnis, auch für den sichtlich betroffenen Klassenlehrer von Justus und seine Schulfreunde, schildert Justus’ Mutter die Situation.

Quelle: www.maz-online.de

Deutsche Bahn lässt Rollstuhlfahrer auf Klassenfahrt am Bahnsteig zurück, Brieselang
Website:www.maz-online.de/lokales/havelland/nauen/aerger-mit-der-bahn-13-jaehriger-rollstuhlfahrer-auf-dem-weg-zur-klassenfahrt-am-bahnhof-stehen-3LE3746TFBAQZD7PQDV7OCRJVU.html

8. Lichterfest im „Garten der Vielfalt“

18. August 2023

Die Umweltgruppe der Lokalen Agenda Falkensee lädt am Freitag, den 25. August 2023, zum diesjährigen 8. Lichterfest im „Garten der Vielfalt“ ein. Schauspieler Hans-Heinrich Hardt wird Fabeln vorlesen. Ein vegetarisches Buffet, Wein, Bier, alkoholfreie Getränke und die gute Musik der Band „Shugaletten“ erwarten die Gäste. Unzählige Lichter sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Der Eintritt ist frei, jedoch sind Spenden erwünscht. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Sitzgelegenheiten sollten selbst mitgebracht werden.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:umwelt@agenda21-falkensee.de
Adresse:Schönwalder Straße 65
14612 Falkensee

Offene Gärten im August

3. August 2023

Seit nunmehr 20 Jahren öffnen Gartenbesitzer ihre Gärten für Interessierte. Auch in diesem Monat können wieder einige Gärten bestaunt werden:

• Am Sonntag, dem 6. August 2023 öffnet Petra Helfrich Im Wolfsgarten 17 in Falkensee ihren gepflegten Staudengarten mit Fuchsien, Rosen und Kübelpflanzen.
• Am Sonntag, dem 27. August 2023 lädt Thomas Vogel in 14641 Dyrotz-Luch (ab Mittelweg 34 ausgeschildert) in seine Gemüsegärtnerei mit Verkauf ein.
• Ebenfalls am 27. August 2023 bittet Andrea Dunkeld in der Hauptstraße 21 B in 14624 Dallgow-Döberitz in ihren vielfältigen Garten mit Gartensauna, historischem Brunnen, Hochbeeten, Rosengang mit ca. 80 Rosen, verschiedenen Phloxen und vieles mehr.

Die Gärten können jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr besichtigt werden.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:info@agenda21-falkensee.de

Offene Gärten am 16. und 30. Juli

12. Juli 2023

Seit nunmehr 20 Jahren öffnen Gartenbesitzer ihre Gärten für Interessierte. Auch in diesem Monat können wieder einige Gärten bestaunt werden:

• Susanna Komischke lädt am Sonntag, dem 16. Juli 2023 im Bolteweg 32 in 13591 Berlin-Staaken in ihren Nasch- und Schnuppergarten ein.
• Hartmut Köhnke zeigt am Sonntag, dem 30. Juli 2023 in der Würzburger Straße 24 in Falkensee seinen Hausgarten in Hanglage mit winterharten Fuchsien, vielen Phlox-Sorten und Schwimmteich.

Die Gärten können jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr besichtigt werden.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:info@agenda21-falkensee.de

Rettung vom „Generalshotel“

3. Juli 2023

Der „Brandenburgische Genealogische Gesellschaft „Roter Adler“ e.V.“, kurz „BGG“, setzt sich für den Erhalt vom „Generalshotel“ auf dem Gelände des Flughafens BER in Schönefeld ein.

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde nach dem Zweiten Weltkrieg errichtet und diente als Abfertigungsgebäude für Staatsgäste der SMAD und später der DDR. Der geplante Abriss des Gebäudes wird von Fachleuten kritisiert und reiht sich in eine Serie von Missachtungen des Denkmalschutzes in Brandenburg ein. Die Gesellschaft fordert eine sinnvolle Weiter- oder Umnutzung des Gebäudes und wirft der Bundesbauministerin Klara Geywitz vor, Nebelkerzen zu werfen, um Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Es wird vermutet, dass politische Erwägungen den Denkmalschutz in Brandenburg nicht ausreichend berücksichtigen. Fachleute und die Presse unterstützen den Erhalt des Gebäudes, und die „Brandenburgische Genealogische Gesellschaft Roter Adler“ hat sich sogar an Bundeskanzler Olaf Scholz gewandt, bisher jedoch keine Antwort erhalten. Sie fordert, die Abrisspläne auszusetzen und eine Integration des Denkmals in das Konzept zu prüfen.

Der Verein ruft die Bürger dazu auf, ihre Stimme zu erheben und aktiv zu werden, um den Abriss des denkmalgeschützten Gebäudes zu verhindern. Dies kann beispielsweise durch das Unterzeichnen von Petitionen, das Schreiben von Briefen an Entscheidungsträger oder das Äußern der eigenen Meinung in der Öffentlichkeit geschehen.

Zudem wird um eine Spende über Paypal gebeten.

Bei Fragen kann man sich gerne an den Falkenseer Dr. Gerd-Christian Thomas Treutler wenden, der Vorsitzender der „BGG“ ist.

Website:generalshotelretten.blog
Website:PayPal.Me/RoterAdler871
Telefon:01 72/8 76 65 25‬
E-Mail:generalshotelretten@gmail.com

Gemeinsam die Musik der 60er genießen

3. Juli 2023

Gemeinsam die Musik der 60er-Jahre feiern, genau dafür hat Thomas Ruppel hat den „Oldieclub Falkensee“ ins Leben gerufen und sucht nun Menschen, die die Freude am Tanzen zu diesen Hits teilen möchten. Jeder ist eingeladen. Die Anmeldung muss per E-Mail an oldieclub-falkensee@web.de erfolgen. Anschließend folgt eine persönliche Einladung.

Website:www.falkensee-internet.de/Artikel/Oldieclub-Falkensee/11009
Telefon:01 71/5 23 96 05
E-Mail:oldieclub-falkensee@web.de

Offene Gärten am 2. Juli

29. Juni 2023

Seit nunmehr 20 Jahren öffnen Gartenbesitzer ihre Gärten für Interessierte. Auch in nächsten Monat am Sonntag, den 2. Juli 2023 können wieder einige Gärten bestaunt werden:

• Thomas Vogel zeigt in Dyrotz-Luch in Wustermark seine Gemüsegärtnerei mit Verkauf. Der Weg ist ab Mittelweg 34 ausgeschildert.
• Gerda und Jürgen Hensel laden in der Sperberstraße 26 in Falkensee ein zu einer Reise um die Erde mit Gehölzen, Stauden, Hochmoor, Kalkmoor vielen winterharten Kakteen und Sukkulenten.

Die Gärten können jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr besichtigt werden.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:info@agenda21-falkensee.de

Entdeckungsreise im Falkenseer Museum

26. Juni 2023

„Museum und Galerie Falkensee“ eröffnen am 18. Juli 2023 die Veranstaltung „Ferienfreizeit: Entdecken, Forschen und Vergleichen“. In dieser Veranstaltung können Besucher all die Dinge entdecken, die normalerweise verborgen sind. Neben der Dauerausstellung haben die Besucher auch Zugang zur Schatzkammer des Museums. In diesem Depot sind verschiedene Objekte ausgestellt, darunter Mammutknochen, Tongefäße, Schmuck aus der Bronzezeit, Tierpräparate, alte Fotos von Falkensee und Alltagsgegenstände aus einer Zeit, in der vieles noch ohne Strom funktionierte. Die Veranstaltung ist bis zum 20. Juli 2023 jeweils von 10 bis 12 Uhr zugänglich. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung per E-Mail oder Telefon wird gebeten.

Entdeckungsreise im Falkenseer Museum, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Offene Gärten am 18. Juni

13. Juni 2023

Seit nunmehr 20 Jahren öffnen Gartenbesitzer ihre Gärten für Interessierte. Auch in diesem Monat am Sonntag, den 18. Juni 2023 können wieder einige Gärten bestaunt werden:

• Marianne und Detlef Lüdke öffnen im Eiskeller Weg 24 in 13587 Berlin-Hakenfelde ihren Staudengarten. Der Weg dorthin führt nur über die Schönwalder Allee von Spandau oder über die Berliner Allee von Schönwalde-Glien/Siedlung.
• Kerstin Zschätsch bittet Unter den Linden 72 in 14621 Schönwalde-Glien in ihr 1.000 m² großes Waldgrundstück mit Laube und vielen liebevoll gestalteten blühenden Beeten.
• Die „Lokale Agenda 21“ lädt ein in den „Garten der Vielfalt“ auf dem Gelände an der Schönwalder Straße/Veltener Straße in Falkensee und zeigt ein pflegeleichtes Trockenbeet als Schaubeet und die selbstentstandene Wildblumenwiese sowie verschiedene Anlassbäume und Rosenhecken.

Die Gärten können jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr besichtigt werden.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:info@agenda21-falkensee.de

Offene Gärten am 11. Juni

6. Juni 2023

Seit nunmehr 20 Jahren öffnen Gartenbesitzer ihre Gärten für Interessierte. Auch in diesem Monat am Sonntag, den 11. Juni 2023 können wieder einige Gärten bestaunt werden:

• Anna Schneekloth öffnet in der Ringstraße 11 in Falkensee ihren romantischen Garten, ihren „ungepflegten naturnahen Wildgarten“ mit alten Rosensorten und Naturteich.
• Hildegard Goullon lädt in der Rüsternallee 3 in 14621 Schönwalde-Glien in ihren Landschaftsgarten mit vielfältigen Bereichen, Sichtachsen, altem Baumbestand, außerdem Gartentrödel und künstlerischen Arbeiten in Metall, Keramik und Stein von Drago Maltaric ein.
• Familie Bodien bitten in der Zaunkönigstraße 8 in Falkensee in ihre Harmonie mit Teich und Kleinkunst, umgeben von Stauden und Rosenbeeten.
• Rahel Straubel zeigt in der Martin-Luther-Straße 11 in Brieselang einen naturnahen Garten mit mehreren Sitzecken und einem kleinen Gemüsegarten.
• Christa-Barbara Kraft und Mathias Helmdach öffnen in der Sebastian-Bach-Straße 51/Ecke Richard-Wagner-Straße in Schönwalde-Glien ihren Wochenendgarten mit Blumen und Gemüsesorten, kleinem Atelierhaus und einer Ausstellung von Bildern von Mathias Helmdach.
• Helmut Röder zeigt in der Ringstraße 68 in Falkensee seinen großen Garten mit Gartenteich und vielfältiger Bepflanzung, mit kleinem Gemüsegarten und vielen selbstgezogenen Pflanzen, Sträuchern und Bäumen.
• Melissa Drier und Erwin Leber bitten im Heineberger Weg 21 in Klein-Behnitz in ihren großen Staudengarten mit Künstleratelier unter hohen alten Bäumen.
• Christian Heinrich lädt in der Kastanienallee 78 in Falkensee ein in eine Mischung aus Nutz-, Zier- und Erholungsgarten mit Kleintierhaltung und altem Baumbestand. Highlight des Gartens sind unter anderem die 34 Obstsorten.

Die Gärten können jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr besichtigt werden.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:info@agenda21-falkensee.de

Fest im Gutspark Falkensee

5. Juni 2023

Am Samstag, dem 10. Juni 2023 findet im Gutspark Falkensee die Veranstaltung „Miteinander!Fest“ statt. Zahlreiche Verbände, Vereine, Unternehmen, Projekte und Initiativen informieren und bieten Aktionen zu den Themen Familie, Frauen, Soziales, Umwelt und Demokratie. Das Fest beginnt um 12 Uhr und endet um 20 Uhr.

Fest im Gutspark Falkensee, Brieselang
Website:www.agenda21-falkensee.de/arbeitsgruppen/arbeitsgruppe-umwelt?view=article&id=287&catid=12
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:umwelt@agenda21-falkensee.de
Adresse:Im Gutspark
14612 Falkensee

Vorstellungen „Mutter Anders“ im Juni

5. Juni 2023

Auch in diesem Monat lädt die Drehbühne Berlin zu ihrer neuesten Produktion „Mutter Anders“ ein. Das Stück wird in Berlin-Wannsee aufgeführt. Die Tickets sind online, per Telefon oder per E-Mail erhältlich.

Eine Geschichte über Hexen und Frauen, erzählt auf eine neue und ganz andere Art und Weise von „Mutter Anders“, einer lautstarken und wilden Figur, die zu Hause in der „Anderswelt“ ist. Durch den Witz einer Bouffon-Clownin wird die Geschichte der Frauen und Hexen plötzlich neu und anders erzählt. Begleitet wird „Mutter Anders“ von Falk Schönfelder am Piano.

Termine:
• Samstag, 10. Juni 2023, 15 Uhr
• Sonntag, 11. Juni 2023, 15 Uhr
• Mittwoch, 14. Juni 2023, 11 Uhr
• Donnerstag, 15. Juni 2023, 11 Uhr
• Freitag, 16. Juni 2023, 11 Uhr
• Samstag, 17. Juni 2023, 15 Uhr
• Sonntag, 18. Juni 2023, 15 Uhr
• Mittwoch, 21. Juni 2023, 11 Uhr
• Donnerstag, 22. Juni 2023, 11 Uhr
• Freitag, 23. Juni 2023, 11 Uhr
• Samstag, 24. Juni 2023, 15 Uhr
• Sonntag, 25. Juni 2023, 15 Uhr

Website:drehbuehne-berlin.reservix.de/events
Website:www.drehbuehne-berlin.de/mutter-anders-ein-hexen-einmaleins-theater-in-berlin
Telefon:0 30/8 05 23 11
E-Mail:karten@mutter-fourage.de
Adresse:Chausseestraße 15A
14109 Berlin-Wannsee

Offene Gärten im Juni

1. Juni 2023

Seit nunmehr 20 Jahren öffnen Gartenbesitzer ihre Gärten für Interessierte. Auch in diesem Monat können wieder einige Gärten bestaunt werden.

Samstag, 3. Juni 2023:
• Familie Konrath/Wächter zeigt im Germanenweg 18 in Schönwalde ihren abwechslungsreichen, naturnahen Garten mit vielen Stauden und einem Teich.

Sonntag, 4. Juni 2023:
• Familie Aland lädt in der Herderallee 12 in Falkensee in ihren abwechslungsreichen Hausgarten ein.
• Frau Ruth Scholz zeigt in der Zeppelinstraße 12 in Falkensee Stauden und einen Teich unter alten Bäumen.
• Frau Heidi Häuser öffnet in der Bredower Straße 87 in Falkensee ihren wilden aber auch gezähmten Garten mit ca. 660 verschiedenen Pflanzen und Sträuchern, ein blühendes Paradies rund ums Jahr, auch für Insekten.
• Frau Irmtraut Giesen lädt in der Parkstraße 24 in Falkensee in ihren Garten in Hanglage mit Rhododendren und Azaleen unter alten Bäumen sowie einem natürlichen Biotop.

Die Gärten können jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr besichtigt werden.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:info@agenda21-falkensee.de

Kalenderkampagne von Sara Horwath

4. Mai 2023

In der diesjährigen Kalenderkampagne der Falkenseer Künstlerin Sara Horwath gibt es neben dem Kalender „2024 flowers“ auch einen Duschvorhang namens „Badetraum“.

Kalenderkampagne von Sara Horwath, Brieselang
Website:www.sara-h.com/shop-store-1/kalender2021-berlinbitches-calendar2021-berlinbitches
Telefon:0 33 22/42 00 50
Telefon:01 78/8 77 09 51
E-Mail:sara.horwath@gmail.com
Adresse:Seepromenade 8
14612 Falkensee

Jubiläumsausstellung am 14. Mai

4. Mai 2023

Am Sonntag, dem 14. Mai 2023 um 15 Uhr eröffnet die Jubiläumsausstellung „Von A bis Z – Ein Streifzug durch die hundertjährige Geschichte Falkensees“ im Museum und Galerie Falkensee. Die Leiterin des Museums, Gabriele Helbig, wird die Eröffnung vornehmen und Bürgermeister Heiko Müller hält ein Grußwort. Sebastian Maihs wird mit seinem Gesang begleiten. Der Eintritt ist kostenfrei.

Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 30/12 34 56
E-Mail:info@museumfalkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Premiere von „Mutter Anders“ startet bald!

26. April 2023

Die Drehbühne Berlin lädt zur Premiere ihrer neuesten Produktion „Mutter Anders“ ein. Das Stück wird in Berlin-Wannsee vom 28. April 2023 bis zum 30. April 2023 aufgeführt. Die Vorstellungen finden jeweils um 19:30 Uhr statt. Die Tickets sind online und per Telefon erhältlich.

Eine Geschichte über Hexen und Frauen, erzählt auf eine neue und ganz andere Art und Weise von „Mutter Anders“, einer lautstarken und wilden Figur, die zu Hause in der „Anderswelt“ ist. Durch den Witz einer Bouffon-Clownin wird die Geschichte der Frauen und Hexen plötzlich neu und anders erzählt. Begleitet wird „Mutter Anders“ von Falk Schönfelder am Piano.

Premiere von „Mutter Anders“ startet bald!, Brieselang
Website:drehbuehne-berlin.reservix.de/events
Website:www.drehbuehne-berlin.de/mutter-anders-ein-hexen-einmaleins-theater-in-berlin
Telefon:0 30/8 05 23 11
E-Mail:karten@mutter-fourage.de
Adresse:Chausseestraße 15A
14109 Berlin-Wannsee

Frühjahrs-Pflanzenbörse 2023

20. April 2023

Die AG Umwelt der Lokalen Agenda Falkensee lädt herzlich zur Frühjahrs-Pflanzenbörse am Samstag, den 22. April 2023 von 9-13 Uhr auf der Festwiese im Gutspark Falkensee ein. Hier gibt es die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre günstig Pflanzen für den Garten oder Balkon zu finden, zu tauschen oder zu verschenken. Auch Gartengeräte dürfen gerne einen neuen Besitzer finden. Zur Unterstützung der Umweltarbeit wird um eine Kuchen- oder Geldspende gebeten. Händler sind nicht zugelassen. Aufbau ist ab 8 Uhr. Tische werden nicht gestellt und sind bei Bedarf mitzubringen.

Website:www.agenda21-falkensee.de/arbeitsgruppen/arbeitsgruppe-umwelt?view=article&id=243&catid=12
Telefon:0 33 22/20 27 80
E-Mail:umwelt@agenda21-falkensee.de
Adresse:Geschwister Scholl Straße 1
14612 Falkensee

Gedenkveranstaltung zum KZ-Außenlager

20. April 2023

Das Museum und Galerie Falkensee lädt zur Gedenkveranstaltung anlässlich des 78. Jahrestages der Befreiung des KZ-Außenlagers Falkensee im April 1945 ein. Die Veranstaltung findet am 23. April 2023 ab 10 Uhr im Geschichtspark Falkensee statt.
Im Anschluss an die Gedenkveranstaltung wird ab 11 Uhr eine Führung zur Geschichte des ehemaligen KZ-Außenlagers Falkensee angeboten.

Gedenkveranstaltung zum KZ-Außenlager, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Hamburger Straße
14612 Falkensee

Erster „Offener Garten“ für 2023

3. April 2023

Seit nunmehr 20 Jahren öffnen Gartenbesitzer ihre Naturgärten, Stauden- und Insektengärten, Nutz- und Familiengärten für Interessierte. In jedem Jahr kommen neue Gärten dazu und bereichern diese Vielfalt.
Am Sonntag, dem 9. April 2023 öffnet der erste Garten für dieses Jahr: Petra Helfrich zeigt Im Wolfsgarten 17 ihren gepflegten Staudengarten mit Fuchsien, Rosen und Kübelpflanzen. Der Garten ist von 11 Uhr bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:info@agenda21-falkensee.de
Adresse:Im Wolfsgarten 17
14612 Falkensee

Wahlunterlagen für den Bürgerentscheid zur Abwahl des Bürgermeisters

17. März 2023

Für den Bürgerentscheid über die Abwahl des hauptamtlichen Bürgermeisters, der am Sonntag, den 23. April 2023 in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr stattfinden wird, können ab Montag, dem 20. März 2023 offiziell Briefwahlanträge gestellt und damit die Wahlunterlagen online angefordert werden.

Website:www.wahlschein.de/IWS/start.do?mb=12063036
Telefon:03 32 32/3 38 11 01
Telefon:03 32 32/3 38 37
E-Mail:wahlen@brieselang.de

Schneewittchen kommt nach Falkensee

10. März 2023

Falkensee darf sich auf ein Highlight für die ganze Familie freuen, den am Sonntag, dem 12. März 2023, präsentiert das Theater Liberi „Schneewittchen – das Musical“ um 15 Uhr in der Stadthalle. Die Aufführung geht bis 17 Uhr. Die Tickets sind online erhältlich.

Schneewittchen kommt nach Falkensee, Brieselang
Website:www.eventim.de/noapp/event/schneewittchen-das-musical-theater-liberi-stadthalle-falkensee-15673733
Website:www.theater-liberi.de
Telefon:02 34/58 83 57 14
E-Mail:reiff@theater-liberi.de
Adresse:Scharenbergstraße 13
14612 Falkensee

„ABBA – The Tribute Concert“ in Falkensee

9. März 2023

Am 23. März 2023 um 19:30 Uhr spielt „ABBA – The Tribute Concert“ in der Stadthalle von Falkensee. Die Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich.

„ABBA – The Tribute Concert“ in Falkensee, Brieselang
Website:www.abbathetributeconcert.de
Telefon:03 65/5 48 18 30
E-Mail:www.resetproduction.de/shows/abba-the-tribute-concer
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Fristende zur Antragstellung „Förderung Lokaljournalismus Brandenburg“

27. Februar 2023

Am 28. Februar 2023, um 12 Uhr endet die Frist zur Einreichung der Anträge zum Förderprogramm „Förderung Lokaljournalismus Brandenburg“.

Die Anträge können ab 9 Uhr an der Rezeption abgegeben werden oder per E-Mail eingereicht werden.

Website:www.mabb.de
Telefon:0 30/2 64 96 70
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de
Adresse:Kleine Präsidentenstraße 1
10178 Berlin

Einladung zum „Zukunftstag Mittelstand 2023“

23. Februar 2023

Der „Zukunftstag Mittelstand – Kongress und Jahresempfang 2023“ bietet alles, um dem neuen Jahr voller Zuversicht zu begegnen. Am Mittwoch, dem 1. März 2023, beginnt um 10 Uhr in der „STATION BERLIN“ ein Tag voller Lösungen, neuer Perspektiven und starker Impulse von Persönlichkeiten. Neben mehr als 3.600 angemeldeten Gästen, 50 Botschaftern und Auslandsvertretungen kommen vier Bundesminister sowie die Außen- und Wirtschaftsminister aus Italien, Dänemark, Senegal und Botswana. Zudem gibt es eine Ausstellung mit über 50 Ständen von Mitgliedern und Partnern des Mittelstands. Es wird über Energie und Inflation, Lieferketten und Digitalisierung, Innovationen und Nachhaltigkeit sowie viele weitere wichtige Themen diskutiert. Die Veranstaltung geht bis 20 Uhr. Die Tickets können online bestellt werden. Die ersten 500 Anmeldungen sind mit dem Einladungscode „TDM23-KBVP-HEP6“ kostenlos.

Website:zukunftstag2023.welcome-manager.de
Website:zukunftstag-mittelstand.de
Telefon:0 30/5 33 20 60
E-Mail:info@bvmw.de
Adresse:Luckenwalder Straße 4-6
10963 Berlin-Kreuzberg

Führung durch die Ausstellung der NS-Zwangslager

3. Februar 2023

Am Sonntag, dem 19. Februar 2023 um 15 Uhr beginnt die Kuratorenführung mit Dr. Juliane Haubold-Stolle durch die Sonderausstellung „Ausgeschlossen – Archäologie der NS-Zwangslager“ im Museum Falkensee. Der Eintrittspreis beträgt 1 € pro Person und 0,50 € ermäßigt.

Die Ausstellung selbst läuft bis zum 26. Februar 2023.

Führung durch die Ausstellung der NS-Zwangslager, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Falkensee kreativ

2. Februar 2023

Am 11. und 12. Februar 2023 findet in der Stadthalle Falkensee der Kunst- und Kreativmarkt „Falkensee kreativ“ statt. Im Fokus stehen handgemachtes, unabhängiges Design und originelle Ideen. Passend zum Jahresstart bringen die Aussteller die neuesten Kreativtrends mit. Die Bereiche Patchwork, Mode, Stoffe und Wolle präsentieren die aktuellen Kollektionen. Designer aus ganz Europa stellen ihre Neuheiten aus. Viele Labels zeigen in Deutschland handgemachte Unikate.

Die Ausstellung öffnet jeweils um 10 Uhr. Am 11. Februar schließt sie um 17 Uhr, am 12. Februar um 18 Uhr.

Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen, egal, ob Designer oder Anbieter mit Material. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail.

Falkensee kreativ, Brieselang
Website:www.kunstundkreativmarkt.de
Telefon:0 66 66/8 00 80 32
E-Mail:kreativmessen@gmx.de
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Webinar für Förderprogramm

2. Februar 2023

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat die „Förderung Lokaljournalismus Brandenburg“ ausgeschrieben. Die Anträge können postalisch oder eingescannt per E-Mail in deutscher Sprache bis zum 28. Februar 2023 um 12 Uhr eingereicht werden.

Am 13. Februar 2023 und am 21. Februar 2023 bietet die mabb dazu eine Fördersprechstunde in Form eines Zoom-Webinars an. Im Webinar werden das Förderprogramm vorgestellt und mögliche Fragen rund um die Antragstellung beantwortet. Beide Seminare beginnen jeweils um 13 Uhr. Die Anmeldung ist online möglich. Das Seminar am 13. Februar 2023 beginnt um 11:30 Uhr, am 21. Februar 2023 um 14:30 Uhr.

Zudem findet am 7. Februar 2023 ein ausführlicher Antrags-Workshop online durch einen externen Experten statt. Hier werden Themen rund um die Förderbedingungen, Themenfindung zu Projekten, aber auch ganz praktische Fragen zur Antragstellung ausführlich besprochen. Um am Workshop teilzunehmen, ist keine konkrete Förderidee nötig. Die Anmeldung ist bis zum 6. Februar 2023 möglich. Der Workshop beginnt um 14 Uhr und geht bis 17 Uhr.

Website:us06web.zoom.us/meeting/register/tZcrfumupjgtHNfXmXjS91q18P4OvDglvy5s
Website:us06web.zoom.us/meeting/register/tZcrf-qtpzwiHNAwF4nDjm1UWwAD7W0Eo-g4
Telefon:0 30/2 64 96 70
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de
Adresse:Kleine Präsidentenstraße 1
10178 Berlin

Die „The World of Musicals“-Show kommt nach Falkensee

25. Januar 2023

Am 8. Februar 2023 um 19:30 Uhr beginnt in der Stadthalle in Falkensee die große „The World of Musicals“-Show. Die Tickets sind online erhältlich.

Die „The World of Musicals“-Show kommt nach Falkensee, Brieselang
Website:www.worldofmusicals.de
Website:resetproduction.online-ticket.de/the-world-of-musicals-tickets-3601.html
Telefon:03 65/5 48 18 30
E-Mail:info@resetproduction.de
Adresse:Scharenbergstraße 13
14612 Falkensee

„Gertrud Kolmar – Wege durch Berlin“

24. Januar 2023

Am 27. Januar 2023 um 17:30 Uhr beginnt der Film „HERZBERGMASCHINE: Gertrud Kolmar – Wege durch Berlin“ im ALA-Kino Falkensee. Der Film geht 76 Minuten. Im Anschluss an die Filmvorführung besteht die Möglichkeit des Austausches mit dem Filmemacher. Der Eintritt ist frei.

Beschreibung: Die jüdische Dichterin Gertrud Kolmar war von 1941 bis 1943 Zwangsarbeiterin in einer Berliner Pappfabrik. Hier fand sie die letzte Liebe ihres Lebens. Der Film folgt den Beschreibungen von Orten und Wegen in den Briefen Kolmars und sucht sie im Berlin von heute.

„Gertrud Kolmar – Wege durch Berlin“, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Potsdamer Straße 4
14612 Falkensee

Konzert „Die große Johann Strauß Gala“

24. Januar 2023

Am Sonntag, dem 5. Februar 2023 präsentieren Mitglieder des „Gala Sinfonie Orchester Prag“ in der Stadthalle in Falkensee die schönsten Stücke des Walzerkönigs und seines Vaters. Zum Repertoire gehören Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Komm in die Gondel“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „An der schönen blauen Donau“ und der „Radetzky-Marsch“. Das Konzert beginnt um 15:30 Uhr.

Konzert „Die große Johann Strauß Gala“, Brieselang
Website:konzertbuero-leipzig-tickets.reservix.de/p/reservix/event/2021595
Telefon:07 61/88 84 99 99
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

„Kauf 1, bekomme 2“ verlängert

21. November 2022 | Quelle: www.Leseschau.de

Alles wird teurer. Überall zahlt man mehr, teils den doppelten Preis. Bei der Leseschau ist es umgekehrt. Man zahlt den normalen Preis, bekommt aber das doppelte an Büchern!

Die Aktion „Kauf 1, bekomme 2“ auf www.Leseschau.de wird bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Wer ein Buch seiner Wahl kauft, bekommt als Überraschung ein zweites Buch aus dem Sortiment dazu. Die Bandbreite ist riesig: Kochbuch, Kinderbuch, Roman, Ratgeber oder sogar ein Wörterbuch kann es sein. Lassen Sie sich überraschen!

„Kauf 1, bekomme 2“ verlängert, Brieselang
Website:www.Leseschau.de
Telefon:0 30/6 92 02 10 52
E-Mail:info@leseschau.de

Die Schneekönigin macht Deutschlandtournee

11. November 2022

Bald ist es so weit: „Die Schneekönigin – Das Musical für die ganze Familie“ geht im Dezember 2022 zum 11. Mal auf Deutschlandtournee.
Die faszinierende Geschichte der Schneekönigin präsentiert von einem spielfreudigen Ensemble mit acht Künstlern ist seit 2012 erfolgreich auf Deutschland-Tournee und bezaubert Kinder, Kind-Gebliebene und Märchenfreunde ungebrochen. Eingängige Songs, witzige Dialoge, berührende Szenen, Choreografien zum Nachmachen und effektvolles Lichtdesign beeindrucken in einer geradlinigen, liebevollen Inszenierung. Alle Tournee-Infos sind online abrufbar. Die Tickets können ebenfalls online gebucht werden.

Die Schneekönigin macht Deutschlandtournee, Brieselang
Website:www.schneekoenigin-musical.de
Telefon:01 74/9 75 50 88
E-Mail:info@schneekoenigin-musical.de

Kuratorenführung mit Dr. Juliane Haubold-Stolle

10. November 2022

Am Sonntag, dem 13. November 2022 um 15 Uhr beginnt die Kuratorenführung mit Dr. Juliane Haubold-Stolle durch die Sonderausstellung „Ausgeschlossen – Archäologie der NS-Zwangslager im Museum Falkensee“.

Kämme, Löffel, Essnäpfe und Stacheldraht: Archäologische Funde erzählen vom Leben und Überleben, aber auch vom Sterben in den nationalsozialistischen Zwangslagern. Die Ausstellung zeigt viele dieser Dinge zum ersten Mal. Über 300 Objekte, auch aus Falkensee, geben einen Einblick in das komplexe System der Zwangslager, in ihre archäologische Überlieferung sowie die Arbeit der zeithistorischen Archäologie.

Der Eintrittspreis beträgt 1 € pro Person und 0,50 € ermäßigt.

Kuratorenführung mit Dr. Juliane Haubold-Stolle, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Weihnachtskalender von Sara Horwath

10. November 2022

Der diesjährige „Sara Horwath Adventskalender 2022“ ist nun verfügbar. Mit 20 € pro Tür können jetzt noch-nicht-geöffnete Türen gekauft werden. Neben der diesjährigen Besonderheit, „einer warmen Kuscheldecke“, gibt es auch große Drucke, acht Originale sowie eine Überraschung und ganz viele weitere außergewöhnliche große Dinge zu öffnen.

Weihnachtskalender von Sara Horwath, Brieselang
Website:www.sara-h.com/2022/10/26/christmas-calendar-2022
Telefon:0 33 22/42 00 50
Telefon:01 78/8 77 09 51
E-Mail:sara.horwath@gmail.com
Adresse:Seepromenade 8
14612 Falkensee

Webinar für Förderprogramm

1. November 2022

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat die „Förderung auditiver und audiovisueller lokaler Medienprojekte in Berlin“ ausgeschrieben. Die Ausschreibung und die Antragsformulare sind online erhältlich. Die Anträge können postalisch oder eingescannt per E-Mail in deutscher Sprache bis zum 22. November 2022 um 12 Uhr eingereicht werden. Nach der Frist übermittelte Anträge oder Änderungen können nicht berücksichtigt werden.

Am 10. November 2022 und am 17. November 2022 bietet die mabb dazu eine Fördersprechstunde in Form eines Zoom-Webinars an. Im Webinar wird das Förderprogramm vorgestellt und mögliche Fragen rund um die Antragstellung beantwortet. Beide Seminare beginnen jeweils um 13 Uhr. Die Anmeldung ist online möglich.

Website:us06web.zoom.us/meeting/register/tZ0tdOGtpjMrHd0kB3_6bjKM2ko23w51OBIt
Website:us06web.zoom.us/meeting/register/tZctf-6gqjgpHdE1EhdiuoCGhcLh_gpBkxr1
Telefon:0 30/2 64 96 70
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de
Adresse:Kleine Präsidentenstraße 1
10178 Berlin

Webinar zur Grundsteuerwerterklärung

21. Oktober 2022

Eigentümer eines land- oder forstwirtschaftlich genutzten Grundstücks müssen bis zum 31. Januar 2023 die Grundsteuerwerterklärung abgeben. Am Dienstag, dem 25. Oktober 2022, um 9 Uhr beginnt zu diesem Thema ein Webinar. In diesem Webinar wird die Umsetzung am konkreten Beispiel gezeigt und Tipps zur Grundsteuereinsparung gegeben. Das Webinar wird vom Berliner „Women’s Networking Lounge e.V.“ organisiert. Es geht bis 11 Uhr. Die Anmeldung ist online möglich.

Website:www.womensnetworkinglounge.de
Telefon:0 30/2 26 40 94
E-Mail:info@womensnetworkinglounge.de
Adresse:Mauerstraße 86-88
10117 Berlin

Freier Eintritt ins Museum

11. Oktober 2022

Zahlreiche Museen öffnen am 29. Oktober 2022 zwischen 13 und 18 Uhr bei freiem Eintritt wieder ihre Türen. So auch das „Museum und Galerie Falkensee“.

Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Kurs diesen Samstag: Die Gesundheit in die eigenen Hände nehmen

27. September 2022

An nur einem Tag kann man mit Gabriele Ahrendt von „BodyTalk“ fünf Techniken erlernen, die ganzheitlich den Körper und das Immunsystem stärken. Am 8. Oktober 2022 bietet die fachlich versierte Begleiterin für Menschen dazu den passenden Kurs an. Der Kurs geht von 9 Uhr bis 17 Uhr und kostet 145 €. Eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail ist erwünscht.

Kurs diesen Samstag: Die Gesundheit in die eigenen Hände nehmen, Brieselang
Website:www.body-talk-berlin.de
Telefon:0 33 22/21 46 77
Telefon:01 77/4 18 05 58
E-Mail:gabriele@body-talk-berlin.de
Adresse:Augsburger Straße 9
14612 Falkensee

Forever Queen

27. September 2022

Am 2. Oktober 2022 um 19:30 Uhr findet in der Stadthalle Falkensee die Veranstaltung „Forever Queen – The Ultimate Tribute“ statt. Die Tickets sind online und per Telefon erhältlich.

Forever Queen, Brieselang
Website:www.foreverqueen.de
Telefon:03 00/3 48 18 30
E-Mail:marketing@resetproduction.de
Adresse:Falkenhagener Straße 43-49
14612 Falkensee

Eröffnung der Ausstellung „Ausgeschlossen. Archäologie der NS-Zwangslager“

22. September 2022

Am Freitag, dem 30. September 2022, um 19 Uhr beginnt die Begleitveranstaltung „Ausgeschlossen. Archäologie der NS-Zwangslager“. Die Ausstellung läuft bis zum 26. Oktober 2023. Die Anmeldung ist per E-Mail oder telefonisch möglich.

Eröffnung der Ausstellung „Ausgeschlossen. Archäologie der NS-Zwangslager“, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de/museum-aktuell/ausgeschlossen-2022.html
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

15. Stadtevent in Falkensee

13. September 2022

Das Falkenseer „Bündnis gegen Rechts“ und das „Jugendforum Falkensee“ laden zusammen mit der „Lokalen Agenda 21“ zum 15. Stadtevent ein. An verschiedenen Orten spielen Bands Musik für Toleranz, Demokratie und Völkerverständigung.

Website:daten.verwaltungsportal.de/dateien/events/2/3/3/0/0/0/8/Stadtevent-2022-8er-Flyer-V1.pdf

Pflanzen- und Erntebörse Falkensee

7. September 2022

Die AG Umwelt der Lokalen Agenda Falkensee veranstaltet am 24. September 2022 von 9 Uhr bis 13 Uhr die Pflanzen- und Erntebörse auf der Festwiese im Gutspark Falkensee. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aufbau ist ab 8 Uhr möglich. Tische werden nicht gestellt und sind bei Bedarf mitzubringen. Händler sind nicht zugelassen. Zur Unterstützung wird um eine Kuchen- oder Geldspende gebeten.

Pflanzen- und Erntebörse Falkensee, Brieselang
Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:umwelt@agenda21-falkensee.de
Adresse:Am Gutspark
14612 Falkensee

Offener Garten im September

30. August 2022

Sonntag, 4. September 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Heidi Häuser, Bredower Straße 87, 14612 Falkensee
Garten mit ca. 660 verschiedenen Pflanzen und Sträuchern

Website:www.agenda21-falkensee.de/arbeitsgruppe-umwelt/12-regelmaessige-termine/60-tag-der-offenen-gaerten
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:offener.garten@agenda21-falkensee.de

Einladung zum 64. Falkenseer Frauenstammtisch

26. August 2022

Am Donnerstag, dem 8. September 2022 um 19 Uhr beginnt der 64. Falkenseer Frauenstammtisch im Bürgerhaus Finkenkrug. Als Gast kommt Ursula Nonnemacher, die Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg.

E-Mail:frauenstammtisch@petra-budke.de
Adresse:Feuerbachstraße 23
14612 Falkensee

Open-Air-Kino in Falkensee

22. August 2022

Am 27. August 2022 um 21 Uhr beginnt auf der Festwiese am Gutspark in Falkensee die Kriminalkomödie „Der Bruch“. Neben Götz George, Rolf Hoppe, Otto Sander spielt auch der Falkenseer Schauspieler Jürgen Walter mit.
Der Eintritt ist kostenfrei. Einlass ist ab 20 Uhr. Sitzgelegenheiten sind nur in begrenztem Umfang vorhanden, deshalb sollten Stühle sowie Decken selbst mitgebracht werden.

Open-Air-Kino in Falkensee, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de/museum-aktuell/kino-open-air.html
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Am Gutspark 4
14612 Falkensee

Fest der Generationen in Brieselang

18. August 2022 | Quelle: www.gemeindebrieselang.de

Am 3. September 2022 um 13 Uhr startet das von den Brieselanger Vereinen „Brieselang hilft e.V.“, „Zukunftschancen Brieselang e.V.“ und „Brieselinge e.V.“ geplante Fest auf dem Gelände der evangelischen Kirchengemeinde in der Karl-Marx-Straße. Neben einer Tombola, Kinderschminken und Hüpfburg gibt es auch eine „Open Stage“ um sich öffentlich mit seinem Können zu präsentieren.

Fest der Generationen in Brieselang, Brieselang
Website:www.gemeindebrieselang.de/Aktuelles/Veranstaltungen.htm/Veranstaltungen/Fest-der-Generationen.html
Telefon:01 51/58 71 01 89
E-Mail:detlefluther@gmx.de
Adresse:Karl-Marx-Straße 139
14656 Brieselang

Fahrbahndeckensanierung in der Hansastraße

12. August 2022 | Quelle: www.falkensee.de

Am Montag, den 15. August 2022 wird die Fahrbahndecke in der Hansastraße südlich der Fußgängerquerungsinsel Am Schlaggraben bis zur Querungsinsel vor dem Kreisverkehr in der Poststraße saniert werden. Die Sanierungsarbeiten gehen bis zum 19. August 2022. In diesem Zeitraum ist der betreffende Fahrbahnabschnitt voll gesperrt und die in der Hansastraße vorhandenen Stell- und Parkplätze im Sanierungsbereich sind nicht nutzbar.

Website:www.falkensee.de/news/1/755413
Telefon:0 33 22/28 11 15
E-Mail:information@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Stellenausschreibungen der Stadt Falkensee

12. August 2022

Die folgende Stellen der Stadt Falkensee warten aktuell auf eine Besetzung:
Mitarbeiter im Bürgerservice sowie dem Fachbereich Wahlen
Juristischer Sachbearbeiter im Fachbereich Recht und Immobilien
Sachbearbeiter im Fachbereich Bauordnungsrecht
Ingenieur oder Techniker im Fachbereich Hochbau für die Fachplanung Elektrotechnik
Erzieher für die kommunalen Kindertageseinrichtungen
Mitarbeiter für den Küchen- und Regiebereich in den kommunalen Kindertageseinrichtungen

Website:www.falkensee.de
Telefon:0 33 22/28 11 11
E-Mail:bewerbung@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

7. Lichterfest am 12. August

6. August 2022

Heiner Hardt und Uwe Pfauder lesen Gedichte von Ringelnatz, Morgenstern, Schubert, Heine … Es gibt ein vegetarisches Büfett, Wein, Bier, alkoholfreie Getränke und gute Musik der Band „Quarter to three“. Unzählige Lichter sorgen für eine gemütliche Stimmung. Die üblichen Hygieneregeln sind zu beachten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Website:www.agenda21-falkensee.de
Telefon:0 33 22/4 23 68 17
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:umwelt@agenda21-falkensee.de
Adresse:Garten der Vielfalt
Schönwalder Straße 65
14612 Falkensee

Termine der offenen Gärten für August

1. August 2022

Sonntag, 7. August 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Petra Hauser und Thomas Lange, Karl-Liebknecht-Straße 12, 14612 Falkensee
Wohngarten mit Wasserlauf, Schwimmteich und Streuobstwiese

Sonntag, 7. August 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Alexandra Livet, Breite Straße 10c, 14641 Elstal-Wustermark, (Eisenbahnersiedlung)
Naturbelassener insektenfreundlicher Garten mit Teich und Igel-Freilaufgehege in der denkmalgeschützten Eisenbahnersiedlung

Sonntag, 7. August 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Gabriele Minolla, Heinrich-Zille-Straße 13, 14612 Falkensee
Heimeliger Hausgarten mit Biotop

Sonntag, 21. August 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Thomas Vogel, Weg ab Mittelweg 34, 14641 Dyrotz-Luch ausgeschildert
Gemüsegärtnerei (mit Verkauf)

Website:www.agenda21-falkensee.de/arbeitsgruppe-umwelt/12-regelmaessige-termine/60-tag-der-offenen-gaerten
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:offener.garten@agenda21-falkensee.de

15 % Rabatt auf Grafik, Werbung, Ladengestaltung

19. Juli 2022

Das Berliner Unternehmen „MoStylez e.Kfm. Grafik & Werbetechnik“ bietet momentan allen Lesern der Jahresbroschüre „Falkensee kompakt“ einen Leser-Rabatt von 15 %.

Die Firma ist unter anderem firm bei Ladengeschäften, Gastronomien, Praxen, Büros, Kanzleien sowie bei Beschriftungen, Beschilderungen und Leuchtreklamen.

Website:www.falkensee-internet.de/Artikel/MoStylez-e-Kfm-Grafik-Werbetechnik/9265
Website:www.mostylez.de
Telefon:0 30/28 83 14 72
Adresse:Mertensstraße 125
13587 Berlin

Förderprogramm „Menschen und Erfolge“

23. Juni 2022

Die Mitte einer Kleinstadt, einer Ortschaft oder eines Dorfes ist seit jeher ein wichtiger Begegnungs-, Versorgungs- und Wohnort in ländlichen Räumen. Hier treffen sich Menschen, bieten Produkte an, nutzen kulturelle Angebote und haben ihren Wohnraum. In der diesjährigen Wettbewerbsrunde des Förderprogramms „Menschen und Erfolge“ sollen deshalb Menschen ausgezeichnet werden, die sich für attraktive und vitale Stadt- und Ortsmitten einsetzen und so das Füreinander in der Mitte stärken. Bis zum 31. Juni 2022 müssen die Bewerbung für das Förderprogramm online eingereicht werden.

Website:www.menschenunderfolge.de
Telefon:0 30/92 27 81 79
E-Mail:info@menschenunderfolge.de
Adresse:Dortustraße 36
14467 Potsdam

Originalbilder von Sara Horwath im Angebot

23. Juni 2022

Designerin Sara Horwath bietet aktuell Originalbilder zu reduzierten Preisen in ihrem Onlineshop an.

Originalbilder von Sara Horwath im Angebot, Brieselang
Website:www.sara-h.com/shop-store-1/kalender2021-berlinbitches-calendar2021-berlinbitches
Telefon:0 33 22/42 00 50
Telefon:01 78/8 77 09 51
E-Mail:sara.horwath@gmail.com
Adresse:Seepromenade 8
14612 Falkensee

Sommerfest von Bündnis 90/Die Grünen

10. Juni 2022

Am 19. Juni 2022 lädt der Kreisverband Havelland von Bündnis 90/Die Grünen zu seinem Sommerfest auf das Landgut Schönwalde ein. Das Fest beginnt um 14 Uhr.

Sommerfest von Bündnis 90/Die Grünen, Brieselang
Website:www.gruene-havelland.de
Telefon:01 72/3 93 91 78
E-Mail:schwenger@daslandgut.de
Adresse:Dorfstraße 31
14621 Schönwalde-Glien

Termine der offenen Gärten für Juni

2. Juni 2022

Sonntag, 5. Juni 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Ruth Scholz, Zeppelinstraße 12, 14612 Falkensee
Garten mit Stauden und einem Teich unter alten Bäumen

Sonntag, 12. Juni 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Claudia Jörg, Feuerbachstraße 66a, 14612 Falkensee
Kleiner insektenfreundlicher Garten mit Dokumentation der Blütenbesucher

Sonntag, 12. Juni 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Familie Bodien, Zaunkönigstraße 8, 14612 Falkensee
Garten mit Teich und Kleinkunst, umgeben von Stauden und Rosenbeeten

Sonntag, 19. Juni 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Familie Hensel, Sperberstraße 26, 14612 Falkensee
Garten mit Gehölzen, Stauden, Hochmoor, Kalkmoor, viele winterharte Kakteen und Sukkulenten

Sonntag, 19. Juni 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Hildegard Goullon, Rüsternallee 3, 14621 Schönwalde-Glien
Privater Landschaftsgarten mit vielfältigen Bereichen, Sichtachsen, altem Baumbestand und Gartentrödel

Sonntag, 19. Juni 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Kerstin Zschätzsch, Unter den Linden 72, 14621 Schönwalde-Glien
1000 qm großes Waldgrundstück mit Laube und vielen liebevoll gestalteten blühenden Beeten

Sonntag, 26. Juni 2022, 11-17 Uhr
Garten von: Irmtraus Giesen, Parkstraße 24a, 14612 Falkensee
Garten in Hanglage mit Rhododendren und Azaleen unter alten Bäumen mit natürlichem Biotop

Website:www.agenda21-falkensee.de/arbeitsgruppe-umwelt/12-regelmaessige-termine/60-tag-der-offenen-gaerten
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:offener.garten@agenda21-falkensee.de

Juni-Ausstellungen in Falkensee

30. Mai 2022

Am 12. Juni 2022 endet die Ausstellung „Das Staunen des Pan“ mit Malerei und Zeichnungen von Jörg Menge.

Am 17. Juni 2022 um 19 Uhr beginnt die Ausstellung „Elemente – Feuer, Wasser, Erde“ mit Stücken von Keramikerin Katarina Monien und Gemälden von Bernd Martin.

Für Katarina Monien sind Ton und Glasuren faszinierende Materialien, da sie so viele Möglichkeiten bieten, sie zu formen und zu gestalten. In ihrer künstlerischen Arbeit erforscht Katarina Monien uralte Techniken und verleiht ihren Werken dennoch ein zeitgenössisches Aussehen und Eleganz.

Das Licht erweist sich im Werk von Bernd Martin als eines seiner Hauptthemen. Er löst das Licht heraus aus der thematischen Komposition, schafft eigene Lichträume, sondiert, verabsolutiert. Das Absolute und das Momentane werden zu den beiden sich ergänzenden Polen seiner Bilder.

Juni-Ausstellungen in Falkensee, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Märchenzeit in Falkensee

30. Mai 2022

Märchen begleiten ein Leben lang, vom Kind bis zum Greis. Trotz Fernsehen und Computerspielen sind alte Märchen gefragter denn je. Die Familie Sperlich führt das Traditionstheater „KIMUGI“ bereits in siebter Generation. Sie spielen die Stücke so, wie sie die Großeltern vorgelesen hatten. Mit Unterstützung durch modernste Technik werden die Märchen für Klein und Groß ein unvergessliches Erlebnis.

Ab 2. Juni 2022 ist Märchenzeit auf der Festwiese am Gutspark.

Die nächsten Termine sind:
• 2. Juni 2022 um 15 Uhr
• 3. Juni 2022 um 16 Uhr
• 4. Juni 2022 um 16 Uhr
• 5. Juni 2022 um 11 Uhr


Der Ticketpreise liegt zwischen 14,50 € und 19,50 €. Diese können 40 Minuten vor Beginn an der Tageskasse gekauft werden oder per E-Mail reserviert werden.

Märchenzeit in Falkensee, Brieselang
Website:www.kimugi-theater.de
Telefon:01 52/07 79 54 45
E-Mail:pumuckl-tickets@gmx.de
Adresse:Am Gutspark 4
14612 Falkensee

Einladung zum 5. Brandenburger Stadtentwicklungstag

25. Mai 2022

Am 13. Juni 2022 um 10 Uhr beginnt der 5. Stadtentwicklungstag „Gemeinsam sind wir Stadt“ in der Schinkelhalle in Potsdam.

Vertreter der kommunalen Verwaltungen und Akteure der Stadtentwicklung sind eingeladen, um gemeinsam neue Impulse für die Stadtentwicklung zu setzen. Gern können auch Interessierte kommen. Im Fokus steht, wie sich die Städte verändert haben und verändern müssen, um zukunftsfähig und lebendig zu bleiben und wie Trends und regionale und überregionale politische Ziele die Arbeit in den Städten prägen. Zudem werden diese Themen auch mit dem Minister für Infrastruktur und Landesplanung diskutiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung geht bis 16 Uhr. Die Anmeldung muss bis zum 3. Juni 2022 erfolgen.

Website:www.staedtekranz.de
Website:www.schinkelhalle.de
Telefon:0 30/12 08 68 20
E-Mail:stadtentwicklungstag@staedtekranz.de
Adresse:Schiffbauergasse 4i
14467 Potsdam

Webinar für Förderprogramm

18. Mai 2022

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat das Förderprogramm „Lokaljournalismus im Exil – Förderung für ukrainische und andere vor dem Krieg in der Ukraine geflüchteter Medienschaffende in Berlin“ bis zum 31. Dezember 2022 ausgeschrieben. Die Anträge können per Post oder per E-Mail in deutscher Sprache bis zum 9. Juni 2022 eingereicht werden. Nach der Frist eingegangene Anträge oder Änderungen können nicht berücksichtigt werden.

Am 30. Mai 2022 bietet die Medienanstalt Berlin-Brandenburg zudem eine Fördersprechstunde in Form eines Zoom-Webinars an. Im Webinar wird das Förderprogramm vorgestellt und noch offene Fragen beantworten. Es wird um eine Anmeldung bis zum 26. Mai für das Webinar gebeten. Das Webinar beginnt um 16 Uhr.

Website:www.mabb.de
Telefon:0 30/2 64 96 70
E-Mail:lokaljournalismus@mabb.de

Weltumwelttag und Familientag

13. Mai 2022

Am 28. Mai 2022 beginnt in Falkensee der Weltumwelttag und Familientag. Über 45 Verbände, Vereine, Unternehmen, Projekte und Initiativen informieren und bieten Aktionen zu den großen Themen von Familie und Umwelt. Es wird eine Mischung aus Spiel, Spaß, Musik und Information. Zudem gibt es Kuchen, veganes Fingerfood, Waffeln, Kaffee und mehr. Das Fest geht von 12 Uhr bis 18 Uhr und findet vor der alten Stadthalle, im Gutspark und im Musiksaal statt.

Weltumwelttag und Familientag, Brieselang
Website:www.agenda21-falkensee.de/27-einzeltermine/200
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:umwelt@agenda21-falkensee.de
Adresse:Am Gutspark 1
14612 Falkensee

Änderungen der offenen Gärten

13. Mai 2022

Der für dieses Wochenende, 14. und 15. Mai, geplante offene Garten von Familie Leber/Drier musste leider kurzfristig abgesagt werden. Ebenfalls abgesagt wurde der Garten von Familie Klosa-Dringenberg am 29. Mai 2022.

Änderungen der offenen Gärten, Brieselang
Website:www.agenda21-falkensee.de/arbeitsgruppen/arbeitsgruppe-umwelt/12-regelmaessige-termine/60-tag-der-offenen-gaerten
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:offener.garten@agenda21-falkensee.de

Lesung mit Jörg und Maximilian Menge

12. Mai 2022

Anlässlich des 45. Internationalen Museumstages „Museen mit Freude entdecken“ lesen Jörg Menge und Maximilian Menge aus ihrer 2020 im Hinstorff Verlag erschienenen Graphic Novel „Hokioi“ vor. Die Lesung beginnt um 17 Uhr.

Lesung mit Jörg und Maximilian Menge, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Offene Gärten Falkensee

2. Mai 2022

Seit über 15 Jahren öffnen Gartenbesitzer ihre Naturgärten, Stauden- und Insektengärten, Nutz- und Familiengärten für Interessierte. In jedem Jahr kommen neue Gärten dazu.

Als nächster Termin öffnet am Sonntag, den 8. Mai 2022 die Familie Konrad/Wächter im Germanenweg 18 in Schönwalde-Glien ihren abwechslungsreichen Naturgarten mit vielen Stauden und Teich von 11 bis 17 Uhr.

Am Samstag, den 14. Mai 2022 und Sonntag, den 15. Mai 2022 von 11 bis 17 Uhr zeigt Familie Leber/Drier im Heineberger Weg 21 in Klein Behnitz ihren großen Staudengarten mit Künstleratelier unter hohen alten Bäumen.

Offene Gärten Falkensee, Brieselang
Website:www.agenda21-falkensee.de/arbeitsgruppen/arbeitsgruppe-umwelt/12-regelmaessige-termine/60-tag-der-offenen-gaerten
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:offener.garten@agenda21-falkensee.de

Offenes Atelier von Petra Wündisch

27. April 2022

Zu den „Tagen der offenen Ateliers“ am 7. und 8. Mai 2022 lädt Petra Wündisch in ihr Atelier in Brieselang ein.

Am 7. Mai hat es 14-19 Uhr geöffnet, am 8. Mai 11-18 Uhr. Zudem ist am 8. Mai 13-14:30 Uhr, vorausgesetzt es ist schönes Wetter, eine Vorführ- und Mitmachaktion im Gartenatelier geplant.

Wegen begrenzter Kapazitäten wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Offenes Atelier von Petra Wündisch, Brieselang
Website:www.wuendisch.net
Telefon:01 72/3 02 78 48
E-Mail:petra@wuendisch.net
Adresse:Neudörfferweg 7
14656 Brieselang

„Tage der offenen Ateliers“

27. April 2022 | Quelle: www.offene-ateliers-brandenburg.de

Am 7. und 8. Mai 2022 finden überall im Land Brandenburg die „Tage der offenen Ateliers“ statt. Zahlreiche Künstler laden interessierte Besucher dazu ein, einen Blick in ihre Ateliers zu werfen und ihnen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Es möglich, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen, Arbeiten zu erwerben und sich in manchen Ateliers selbst künstlerisch zu erproben.

Website:www.offene-ateliers-brandenburg.de/wp-content/uploads/2022/04/Ateliers_2022_WEB_BF.pdf

Führung durch den Geschichtspark Falkensee

19. April 2022

Am 24. April 2022 um 11 Uhr beginnt die Führung durch den Geschichtspark Falkensee anlässlich des 77. Jahrestages der Befreiung des KZ-Außenlagers Falkensee im April 1945. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung im Museum, per E-Mail oder Telefon wird gebeten. Der Zugang ist an der Hamburger Straße.

Auf dem Gelände des heutigen Geschichtsparks Falkensee befand sich von 1943 bis 1945 ein Außenlager des Konzentrationslagers Sachsenhausen. Die Häftlinge stammten aus nahezu allen europäischen Ländern und arbeiteten hauptsächlich in der deutschen Rüstungsindustrie. Nach Kriegsende dienten die Baracken als Quarantänelager für Umsiedler, Flüchtlinge aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten und aus der Kriegsgefangenschaft entlassene Soldaten. Ende 1948 wurde das Lager aufgelöst und die Gebäude wurden nach und nach abgebrochen. Eine ehemalige Häftlingsbaracke blieb durch die Nutzung als Material- und Techniklager erhalten.

Website:www.museum-galerie-falkensee.de/museum-aktuell/geschichtspark.html
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Hamburger Straße 1
14612 Falkensee

Frühjahrspflanzenbörse in Falkensee

19. April 2022

Wer im Frühling in einer entspannten, freundlichen und persönlichen Atmosphäre günstig Pflanzen für den Garten oder Balkon sucht oder zu viel davon hat, sollte die Pflanzenbörse auf der Festwiese am Gutspark in Falkensee besuchen. Es können große und kleine Pflanzen, Stauden, Gräser, Büsche, Bäume, Gartenerzeugnisse und Gartengeräte von privat an privat gekauft, verkauft, verschenkt oder getauscht werden. Tische werden nicht gestellt und sind bei Bedarf mitzubringen. Wer Pflanzen oder Ernteerzeugnisse anbieten möchte, kann einfach so mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Händler sind nicht zugelassen. Es wird um eine Kuchen- oder Geldspende gebeten. Die Frühjahrspflanzenbörse beginnt am 23. April 2022 um 9 Uhr und geht bis 13 Uhr. Der Aufbau beginnt um 8 Uhr.

Telefon:0 33 22/20 27 80
E-Mail:umwelt@agenda21-falkensee.de
Adresse:Geschwister Scholl Straße 1
14612 Falkensee

Hilfe-Portal für Flüchtlinge aus der Ukraine

18. März 2022

Das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) der Bundesregierung hat gestern (17. März) mit der Website www.Germany4Ukraine.de ein Hilfe-Portal für Flüchtlinge aus der Ukraine gestartet.

Dieses ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Ukrainisch und Russisch verfügbar.

Es handelt sich um ein Informationsangebot für Flüchtlinge des Ukraine-Kriegs. Sie erhalten so eine vertrauenswürdige und sichere Online-Anlaufstelle mit den wichtigsten ersten Infos, die sie nach ihrer Ankunft in Deutschland benötigen.

Eine Auflistung von Möglichkeiten, Ukrainern zu helfen, kann hier abgerufen werden.

Website:www.Germany4Ukraine.de

Frühlings-Bücher-Flohmarkt in Brieselang

16. März 2022 | Quelle: www.gemeindebrieselang.de

Am Samstag, den 2. April 2022 beginnt um 10 Uhr der Frühlings-Bücher-Flohmarkt mit Glücksrad-Drehen vor der Bibliothek in Brieselang. Der Flohmarkt geht bis 15 Uhr. Sollte es regnen, findet der Flohmarkt nicht statt.

Website:www.gemeindebrieselang.de/Veranstaltungen/Fruehlings-Buecher-Flohmarkt.html
Telefon:03 32 32/33 80
E-Mail:info@gemeindebrieselang.de
Adresse:Forstweg 9
14656 Brieselang

Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen

10. März 2022

Am Donnerstag, dem 10. März 2022, findet die Kreismitgliederversammlung vom Bündnis 90/Die Grünen statt. Die Versammlung beginnt um 19 Uhr. Im Fokus stehen die aufgrund der Corona-Situation verschobenen Neuwahlen des Kreisvorstandes, aber natürlich auch die Diskussion über den Krieg in der Ukraine.

Website:www.gruene-havelland.de
Telefon:‭01 78/3 30 03 72‬
E-Mail:info@gruene-havelland.de
Adresse:Friedrich Engels Allee 127
14612 Falkensee

Hilfe und Spenden für die Ukrainer

2. März 2022

Ende Februar ist der Konflikt in der Ukraine eskaliert und Russland hat einen Krieg gegen die Ukraine begonnen. Die Hauptstadt Kiew und weitere Städte stehen unter Beschuss. Seitdem müssen unzählige Menschen ihr Zuhause verlassen und sind auf Hilfe angewiesen.

Helfen Sie mit Geldspenden:
• Verschiedene Spendenkonten: www.tagesschau.de/spendenkonten/spendenkonten-133.html
• „Bündnis Entwicklung Hilft“ und „Aktion Deutschland“: www.spendenkonto-nothilfe.de
• UNICEF: www.unicef.de/informieren/projekte/europa-1442/ukraine-19470/ukraine-konflikt/262866
• DRK: www.drk.de/spenden/spendenformular/hilfe-osteuropa
• Ärzte ohne Grenzen e.V.: www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine

Helfen Sie mit Sach- und Lebensmittelspenden:
• Ukraine-Hilfe Berlin e.V.: www.ukraine-hilfe-berlin.de/krieg
• Moabit hilft e.V.: www.moabit-hilft.com/unterstützen/bedarfsliste
• cura hominum – Sorge für Menschen e.V., UKRAINE Hilfe Lobetal: www.ukrainehilfe.de

Bieten Sie eine Unterkunft an:
• #unterkunft Ukraine (elinor/GLS Bank/Ecosia/gut.org): www.unterkunft-ukraine.de
• Host4Ukraine: www.host4ukraine.com
• Land Brandenburg: E-Mail: unterkunftsangebote.ukraine@msgiv.brandenburg.de
• Civilfleet-Support e.V.: ukraine.lnob.net/engagieren
• Wunderflats GmbH: wunderflats.com/page/ukraine/landlords-who-help-de

Eine weitere Möglichkeit ist, selbst zu einem Flüchtlingscamp zu fahren und ankommende Ukrainer dort zu unterstützen.

Operetten-Gala beginnt um 15:30 Uhr

28. Februar 2022

Für die am Sonntag, den 6. März 2022, um 15:30 Uhr geplante Operetten-Gala mit dem Programm „Zauber der Operette – eine Wiener Operettenrevue“ in der Stadthalle in Falkensee wurden versehentlich einige Tickets mit 17 Uhr Beginn gedruckt. Operetten-Gala beginnt entgegen anderslautender Angaben, unter anderem auf einigen Tickets, um 15:30 Uhr und nicht um 17 Uhr!

Operetten-Gala beginnt um 15:30 Uhr, Brieselang
Website:www.zauberderoperette.de
Telefon:0 33 22/28 10
E-Mail:stadthalle@falkensee.de
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Museum Falkensee hat wieder geöffnet

25. Februar 2022

Das Museum Falkensee hat wieder geöffnet. Die aktuelle Ausstellung „Mit Chic und Charme aus Falkensee – Modezeichnungen von Irena von Rügen“ ist noch bis einschließlich 27. Februar 2022 zu sehen. Vom 12. März 2022 bis zum 12. Juni 2022 sind in der Ausstellung „Das Staunen des Pan“ die Malerei und Zeichnungen von Jörg Menge zu bestaunen.

Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Brandenburger Naturschutzpreis 2022

21. Februar 2022 | Quelle: www.naturschutzfonds.de

Ab sofort können einzelne Personen, Verbände, Vereine oder Unternehmen sowie Schulklassen, Kindergruppen oder Arbeitsgemeinschaften, die sich für Brandenburg engagieren, am Brandenburger Naturschutzpreis 2022 teilnehmen oder dafür Vorschläge per E-Mail einreichen. Der Naturschutzpreis zeichnet richtungsweisende Leistungen im Bereich des aktiven praktischen Naturschutzes, der nachhaltigen Landnutzung, vorbildliche Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung sowie auch wissenschaftliche, planerische oder wirtschaftliche Leistungen aus. Einsendeschluss ist der 29. April 2022.

Brandenburger Naturschutzpreis 2022, Brieselang
Website:www.naturschutzfonds.de/ueber-uns/naturschutzpreis
Telefon:03 31/97 16 48 53
E-Mail:carolin.truebe@naturschutzfonds.de
Adresse:Heinrich-Mann-Allee 18/19
14473 Potsdam

Impfaktion im Gemeindesaal

21. Februar 2022 | Quelle: www.gemeindebrieselang.de

Am Samstag, dem 5. März 2022, beginnt die Impfaktion im Gemeindesaal von Brieselang. Im Zeitraum von 9-15 Uhr sind Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen ab 12 Jahren ohne Terminvergabe möglich. Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungs- oder Sorgeberechtigten geimpft werden.

Impfaktion im Gemeindesaal, Brieselang
Website:www.gemeindebrieselang.de/Aktuelles/Mobile-Impfaktion-im-Rathaus-in-Brieselang.html
Telefon:03 32 32/33 80
E-Mail:info@gemeindebrieselang.de
Adresse:Am Markt 3
14656 Brieselang

Unwetterwarnung

18. Februar 2022

Bereits an diesem Nachmittag kommt der nächste schwere Sturm auf Deutschland zu. Der am Nachmittag erwartete Sturm „Zeynep“ wird voraussichtlich noch heftiger werden als das Tief vom Donnerstag und wird wahrscheinlich bis Samstagfrüh anhalten.

• Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.
• Schließen Sie alle Fenster und Türen.
• Sichern Sie rechtzeitig Gegenstände im Freien.
• Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen.
• Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien.
• Blumenkästen oder andere Gegenstände sollten vom Balkon entfernt werden.
• Stellen Sie Fahrzeuge nach Möglichkeit in die Garage.
• Verlassen Sie, wenn möglich, nicht das Haus.

Unwetterwarnung

16. Februar 2022 | Quelle: www.falkensee.de

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen im Havelland. In Falkensee werden Böen mit Geschwindigkeiten bis zu 110 km/h aus westlicher Richtung erwartet. Bürgermeister Heiko Müller bittet alle Bürger, sich auf die Wetterbedingungen einzustellen. Die Präsenzpflicht wird für alle Schüler in Brandenburg am Donnerstag, den 17. Februar 2022 ausgesetzt.

Folgendes sollte beachtet werden:
• Es können Bäume entwurzeln und Dächer beschädigt werden.
• Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.
• Schließen Sie alle Fenster und Türen und sichern Sie Gegenstände im Freien.
• Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen.
• Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien.

Website:www.falkensee.de/news/index.php?rubrik=1&news=711172&typ=1
Telefon:0 33 22/28 11 11
E-Mail:buergermeister@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Ideen zum Bürgerhaushalt

2. Februar 2022 | Quelle: www.gemeindebrieselang.de

Auch in diesem Jahr können wieder alle Einwohner aus Brieselang, Bredow und Zeestow ab dem Alter von dreizehn Jahren Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2022 einreichen. Die Frist reicht bis zum 30. April 2022.

Wer also Wünsche im Rahmen des Budgets von 20.000 Euro hat, kann diese schriftlich an die Gemeinde Brieselang oder per E-Mail einreichen. Auf dem Antragsformular soll der vollständige Name, die Anschrift, das Geburtsjahr und die Telefonnummer angegeben werden. Für eine genaue Prüfung und Kostenschätzung sollte der Vorschlag detailliert beschrieben werden.

Telefon:03 32 32/33 80
E-Mail:buergerhaushalt@brieselang.de
Adresse:Am Markt 3
14656 Brieselang

Coronaimpfungen für Kinder

2. Februar 2022 | Quelle: www.falkensee.de

Der Landkreis Havelland folgt den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission und bietet jetzt Kindern die Möglichkeit einer Corona-Schutzimpfung an. Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren können sich am 4. und 18. Februar 2022 in der Zeit von 14 Uhr bis 19 Uhr ohne vorherige Terminvergabe in Nauen, Falkensee oder Rathenow impfen lassen.

Weitere Infos zu Corona-Impfungen im Landkreis Havelland finden Sie hier.

Die festen Impfstellen des Landkreises Havelland befinden Sie an folgenden Standorten:

Impfstelle Falkensee:
Stadthalle in Falkensee
Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee


Impfstelle Nauen:
Café des Stadtbades in Nauen
Karl-Thon-Straße 20
14641 Nauen


Impfstelle Rathenow:
Ladenlokal in Rathenow
Berliner Straße 75-76 B
14712 Rathenow

„The World Of Musicals“ abgesagt

26. Januar 2022

Wegen der aktuellen Corona-Situation wurde die für den 1. Februar 2022 geplante Show „The World Of Musicals“ abgesagt.

Die Ticketinhaber haben die Möglichkeit, beim Ersatztermin in Falkensee am 8. Februar 2023 wieder dabei zu sein oder ihr Ticket in einen Gutschein zu tauschen. Um die bereits erworbenen Tickets für den 8. Februar 2023 verwenden zu können, müssen diese unter Angabe von Namen und Anschrift an die unten genannte Adresse gesendet werden.

„The World Of Musicals“ abgesagt, Brieselang
Website:www.resetproduction.de
Telefon:03 65/5 48 18 30
E-Mail:info@resetproduction.de
Adresse:Reset Production e.K. Kundenservice
Straße des Friedens 200
07548 Gera

Städtische Veranstaltungen abgesagt

24. Januar 2022

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen werden bis auf weiteres alle städtischen Veranstaltungen von Museum und Galerie Falkensee abgesagt. Ein Besuch der aktuellen Sonderausstellung und der Dauerausstellung ist nach wie vor möglich.

Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Operetten-Revue

18. Januar 2022

Am Sonntag dem 6. März 2022 um 15:30 Uhr beginnt in der Stadthalle in Falkensee eine Operetten-Gala mit dem Programm „Zauber der Operette – eine Wiener Operettenrevue“. Es werden Operetten von Johann Strauß, Karl Millöcker, Robert Stolz, Emmerich Kalman, Franz von Suppé, Jacques Offenbach, Franz Lehár und Vittorio Monti aufgeführt.

Operetten-Revue, Brieselang
Website:www.zauberderoperette.de
Telefon:0 33 22/28 10
E-Mail:stadthalle@falkensee.de
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Regionaler Buchtipp

22. Dezember 2021

Bis zum Abpfiff“ von Martin Glania aus Brieselang:
Auf stolzen 500 Seiten gibt Martin Glania Einblick in die Hintergründe des regionalen Fußballs. Intrigen, Eifersüchteleien sowie andere menschliche Schattenseiten des Sports spielen eine große Rolle. Dabei steht ein junger Schiedsrichter im Mittelpunkt. Er wurde dies, weil er selbst kein Talent zum Spielen hat, aber dennoch den Erwartungen des Vaters Genüge tun wollte.
Direkt zum Buch: Bis zum Abpfiff

Regionaler Buchtipp, Brieselang

Feiertags-Öffnungszeiten für Museum und Galerie Falkensee

22. Dezember 2021

Die Öffnungszeiten von „Museum und Galerie Falkensee“ während der Feiertage sind wie folgt:
28.12.2021: 10-16 Uhr
29.12.2021: 10-16 Uhr
30.12.2021: 14-18 Uhr
2.1.2022: 14-18 Uhr

Anschließend gelten die üblichen Öffnungszeiten:
Di., Mi. 10-16 Uhr
Do., Sa., So. 14-18 Uhr

Es sollte der straßenseitige Haupteingang des Museums benutzt werden.

Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Konzert im großen RBB-Sendesaal

8. Dezember 2021

Am 19. Dezember 2021 um 16 Uhr beginnt im großen Sendesaal vom RBB das Konzert mit dem Karl-Forster-Chor.

Website:www.rbb-online.de/unternehmen/service/veranstaltungen/2021/karl-forster-chor.html
Website:www.karl-forster-chor.de
Telefon:0 30/97 99 30
Adresse:Masurenallee 8-14
14057 Berlin

Stadthalle: DANCE MASTERS! Best of Irish Dance

24. November 2021 | Quelle: www.resetproduction.de

Am 1. Dezember 2021 um 20 Uhr beginnt in der Stadthalle Falkensee „DANCE MASTERS! Best of Irish Dance“, mit großartiger Livemusik und den besten irischen Stepptänzern.

„Erleben Sie irischen Stepptanz in seiner schönsten Form und lassen Sie sich entführen auf eine Zeitreise durch dessen 200-jährige Geschichte – zeitlose Faszination, unbändige Kraft und ein beeindruckendes Tanzgefühl entlang einer emotionalen Liebesgeschichte inklusive.“

Stadthalle: DANCE MASTERS! Best of Irish Dance, Brieselang
Website:www.bestofirishdance.de
Website:www.stadthalle-falkensee.de
Telefon:03 65/5 48 18 30
Telefon:0 33 22/23 76 15
E-Mail:info@resetproduction.de
Adresse:Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Lesung mit Britta Wulf

9. November 2021

Am 29. November 2021 um 18:30 Uhr beginnt die Lesung im Sitzungssaal des Bürgerhauses mit Britta Wulf und ihrem Buch „Das Rentier in der Küche“.

Lesung mit Britta Wulf, Brieselang
Website:www.gemeindebrieselang.de
Telefon:03 32 32/3 38 83
Adresse:Forstweg 9
14656 Brieselang

30 % Rabatt auf Originale von Sara Horwath

9. November 2021

Bis zum 24. Dezember 2021 gibt es mit dem Gutschein-Code „30xmas21“ 30 % Rabatt auf Kunst, die über www.sara-h.com gekauft werden kann.

30 % Rabatt auf Originale von Sara Horwath, Brieselang
Website:sara-h.com
Telefon:0 33 22/42 00 50
Telefon:01 78/8 77 09 51
E-Mail:info@sara-h.com
Adresse:Seepromenade 8
14612 Falkensee

Hilfe benötigt? Sofort?

27. Oktober 2021

Ganz neu bietet unsere jeweilige App zum Ort einen Sofort-Hilfe-Service. Man sucht etwas Bestimmtes, was man in der App aber nicht auf Anhieb findet? Dann nutzen Sie einfach unsere super-einfache „Hilfe benötigt?“-Funktion! In kurzer Zeit versuchen wir, eine Lösung zu finden.

Laden Sie hierzu einfach unsere kostenlose App herunter.

Hilfe benötigt? Sofort?, Brieselang

Ausbildungsplätze

27. September 2021

Zahnärztin Dr. Nina Jung
Adresse: Ringpromenade 101, 14612 Falkensee
Telefon: 0 33 22/20 30 74

Störk GmbH
Adresse: Eichhorstweg 11, 14641 Nauen
Telefon: 0 33 21/7 44 43

Autoreparaturwerkstatt Giese
Adresse: Hans Klakow Straße 1, 14656 Brieselang
Telefon: 03 32 32/3 63 35

Garten- und Landschaftsbau Patrick Rückert
Adresse: Buchenstraße 9, 14612 Falkensee
Telefon: 0 33 22/23 26 66

Offene Stellen – Mitarbeiter gesucht

27. September 2021

ASB-Seniorenwohnpark Falkensee
Adresse: Ruppiner Straße 20, 14612 Falkensee
Telefon: 0 33 22/25 80

Billhardt Transport und Logistik GmbH
Adresse: Siemensring 5-9, 14641 Nauen
Telefon: 0 30/6 80 78 33 40

Dachdeckermeister Dirk Nicol GmbH
Adresse: An der Falkenstraße 25, 14656 Brieselang
Telefon: 03 32 32/18 88 04

„Epochenwechsel 2021“

19. September 2021

Der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen von Schönwalde-Glien lädt am 22.9.2021 um 19 Uhr zum Treff ein. Das Thema „Epochenwechsel 2021“ adressiert die „wohl wichtigsten gegenwärtigen Aufgabenstellungen der Politik in Deutschland“: Die dramatische Entwicklung der Klimakrise und die Überwindung der inneren Spaltung des Landes nach 1989. Es geht um den Frieden mit der Natur und um den inneren Frieden in unserem Land. Eine kurze aktuelle Einführung erfolgt durch Prof. Dr. Eberhard Müller. Zum zweiten Thementeil konnte Dr. Hans-Jürgen Fischbeck gewonnen werden. Er ist ehemaliger Bürgerrechtler, war Physiker im Zentralinstitut für Elektronenphysik, einem Forschungsinstitut der Akademie der Wissenschaften der DDR. Von 1990 bis 1992 war er Mitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus, danach Studienleiter an der Evangelischen Akademie in Mülheim an der Ruhr.

Telefon:01 72/3 93 91 78
E-Mail:schwenger@daslandgut.de
Adresse:Berliner Allee 9
14621 Schönwalde-Glien

Hippodung-Hoftage

17. September 2021

Am 18. und 19. September von 11 bis 18 Uhr findet die Stall- und Grünlanddemonstration und eine Messe mit Reitsportartikeln und Hoftechnik statt.

Website:daslandgut.de
Telefon:01 72/3 93 91 78
E-Mail:schwenger@daslandgut.de
Adresse:Dorfstraße 31
14621 Schönwalde-Glien

Geriatrische Tagesklinik Havelhöhe öffnet wieder

14. August 2021

Ab dem 16.8.2021 ist die Geriatrische Tagesklinik im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe wieder geöffnet.

Geriatrische Tagesklinik Havelhöhe öffnet wieder, Brieselang
Website:www.havelhoehe.de
Website:www.havelhoehe.de/tagesklinik.html
Telefon:0 30/3 65 01 30 62
Adresse:Kladower Damm 221
14089 Berlin

Einladung zum Feenfest

13. August 2021

Am 15.8.2021 um 17 Uhr beginnt wieder die Feenmärchenwanderung im Bucher Park am Kircheneingang.

Einladung zum Feenfest, Brieselang
Website:www.kindertheater-zauberstern.de
Website:www.feentheater.de
Telefon:0 30/94 79 57 94
Telefon:01 52/03 35 08 71

Broschüre 2021 erschienen

2. August 2021

Die 22. Ausgabe von „Brieselang kompakt“ ist erschienen und wird in die Haushalte kostenlos verteilt. Viel Spaß damit. Bei Fragen, Anregungen und Kritik stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Website:www.Brieselang-Internet.de
Telefon:0 30/69 20 21 05
E-Mail:info@brieselang-internet.de

Die Grünen feiern den Sommer

29. Juli 2021

Zum Auftakt des Wahlkampfes lädt der Kreisverband Havelland von Bündnis 90/Die Grünen zum Sommerfest ein. Das Sommerfest begint am Samstag, den 7. August 2021 ab 15 Uhr und findet auf dem Landgut Schönwalde in Schönwalde-Glien statt.

Gemeinsames diskutieren an der Artus-Tafel ab 15:30 Uhr sowie Bauernolympiade mit Speed-Heuballenrollen, Schubkarren-Formel 1 und vielem mehr. Der LAG Brandenburg, die NGOs sowie Verbände, Bürgerinitiativen und andere Gruppen informieren über ihre Arbeit. Ab 19 Uhr startet die ultimative Karaoke-Show. Später legt ein DJ Weltmusik und Afrobeat auf. Rundum versorgt mit fleischigen, vegetarischen und veganen Köstlichkeiten und guten Drinks.

Die Grünen feiern den Sommer, Brieselang
Website:www.gruene-havelland.de
Telefon:01 78/3 30 03 72
E-Mail:info@gruene-havelland.de
Adresse:Dorfstraße 31
14621 Schönwalde-Glien

Veranstaltungen von Museum und Galerie Falkensee 2021

9. Juli 2021

Druckgrafik No. 7 wird bis zum 22. August 2021 verlängert.

Am 21.8.2021 von 14 bis 19 Uhr und am 22.8.2021 von 11 bis 18 Uhr findet die Ausstellung “Druckgrafik No. 7” statt.

Am 21.8.2021 von 14 bis 16 Uhr ist die Ausstellung “Mit Blick auf die Technik: Thomas van der Linde präsentiert Holzschnitt” zu sehen.

Die 10. Open-Air-Kinosommernacht beginnt am 28.8.2021 um 21 Uhr an der Festwiese am Gutspark Falkensee.

Die Sonderausstellung wird am 12.9.2021 präsentiert. Es werden Modezeichnungen der 1950er und 1960er Jahre von Irena von Rügen gezeigt.

Alle Veranstaltung schnell und übersichtlich auf: www.falkensee-live.net

Veranstaltungen von Museum und Galerie Falkensee 2021, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Falkenseer Musiktage 2021

25. Juni 2021

Am 10.9.2021 beginnen die 22. Falkenseer Musiktage und enden am 12.9.2021.

Falkenseer Musiktage 2021, Brieselang
Website:www.kirche-falkenhagen.de
Telefon:0 33 22/21 55 31
E-Mail:gemeindebuero@kirche-falkenhagen.de
Adresse:Freimuthstraße 28
14612 Falkensee

Das neue Heimatjahrbuch für Falkensee ist da

11. Juni 2021

Das neue Heimatjahrbuch für Falkensee ist da. Es ist über das Bürgeramt Falkensee, im Museumsshop in Falkensee, im Falkenseer Buchhandel und in ausgewählten Presseshops der Stadt Falkensee sowie in der Thalia Buchhandlung im Havelpark Dallgow-Döberitz erhältlich.

Das neue Heimatjahrbuch für Falkensee ist da, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
E-Mail:museum-galerie@falkensee.de
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Offene Gärten 2021

4. Juni 2021

Es ist wieder so weit, die Gärten in Falkensee öffnen wieder. Die Gärten öffnen von 10 bis 16 Uhr. Wegen der Corona-Krise sind Änderungen, Terminabsagen oder Verschiebungen je nach Entwicklung der Situation möglich. Die aktuellen Corona-Regeln sind zu beachten.

Offene Gärten 2021, Brieselang
Website:www.agenda21-falkensee.de
Website:www.falkensee-live.net
Telefon:0 33 22/1 25 52 16
E-Mail:umwelt@agenda21-falkensee.de

Museum und Galerie Falkensee öffnet wieder

21. Mai 2021

Museum und Galerie Falkensee öffnet ab Dienstag, den 1.6.2021 unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienestandards und Abstandsregeln wieder. Ab dem 1.6.2021 ist der Besuch der aktuellen Ausstellung »Druckgrafik No. 7« mit Arbeiten von Thea Doro, Bernd Martin und Gert-Peter Reichert, mit telefonischer Voranmeldung, möglich. Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Mittwoch zwischen 10-16 Uhr und Donnerstag, Samstag, Sonntag 14-18 Uhr.

Museum und Galerie Falkensee öffnet wieder, Brieselang
Website:www.museum-galerie-falkensee.de
Telefon:0 33 22/2 22 88
Adresse:Falkenhagener Straße 77
14612 Falkensee

Junge Praxis sucht Physiotherapeuten

19. Mai 2021 | Quelle: www.physio-maxuhlig.de

Wer Schmerzen hat oder Probleme, sich zu bewegen, weiß es sehr zu schätzen, zuhause physiotherapeutisch betreut zu werden.
Deshalb möchte Max Uhlig mit seiner Physiotherapie den Bereich der mobilen Betreuung ausbauen.
Dafür sucht er jetzt weitere Mitarbeiter. Diese erwarten überaus attraktive Bedingungen.

So ermöglicht der mobile Service ganz besonders, die persönlichen Belange und den Beruf in Einklang zu bringen. „Ob Minijob, Teilzeit- oder Vollzeitarbeit, hier sind sehr flexible Arbeitszeiten möglich, mit denen sich das Privatleben und der Einsatz für die Patienten optimal in Überstimmung bringen lassen“, erklärt Max Uhlig. Dienstwagen und attraktive Bezahlung sind weitere wichtige Vorteile.

Junge Praxis sucht Physiotherapeuten, Brieselang
Website:www.wandlitz-internet.de/Artikel/Physiotherapie-Max-Uhlig/7550
Website:www.physio-maxuhlig.de
Telefon:0 30/94 70 07 20
E-Mail:info@physio-maxuhlig.de
Adresse:Schwanebecker Straße 11
16341 Panketal OT Zepernick

Wir helfen gern

6. April 2021

Gerade in Corona-Zeiten ist die Suche nach bestimmten Dingen schwieriger. Man sucht einen Arzt, einen Handwerker oder hat eine Anfrage zu Öffnungszeiten. Vielleicht benötigt man auch einen bestimmten Verein oder eine Nummer aus der Verwaltung.
Wir helfen hier gern weiter, geben Auskünfte und bemühen uns, die Anfrage zu klären.
Sie können uns einfach anrufen, eine E-Mail senden oder uns über das Kontaktformular erreichen.

Website:www.brieselang-internet.de/Apps
Telefon:0 30/6 92 02 10 51
E-Mail:info@augusta-presse.de

Frühjahrs-Aktionsangebote bei Galafa

14. Februar 2021

Auf ins Gartenjahr 2021, mit günstigen Preisen bei Galafa. Die „Galafa GmbH Kompost- und Erdenwerk“ bietet Frühjahrs-Aktionsangebote vom 1. März bis zum 31. Mai diesen Jahres, auf Moorbeeterde, Rindenmulch und Holzhackschnitzel.

Frühjahrs-Aktionsangebote bei Galafa, Brieselang
Website:www.galafa.de
Telefon:0 33 22/24 77 70
E-Mail:info@galafa.de
Adresse:Nauener Straße 101
14612 Falkensee