Willkommen in Brieselang
0 30/6 92 02 10 55

Mit einem neuen Konzept sorgt das Familienzentrum für eine optimale Betreuung vor, während und nach der Geburt.

Havelland Kliniken GmbH
Adresse:Ketziner Straße 21
14641 Nauen
Gynäkologie & Geburtshilfe:0 33 21/42 19 30
Kreißsaal:0 33 21/42 16 32
Kinder- & Jugendmedizin:0 33 21/42 19 40
Website:www.havelland-kliniken.de

Rundum gut betreut ins Leben starten

Stand: Juli 2021

Die Geburt eines Kindes ist für die Eltern immer ein ganz besonderer Moment voll überwältigendem Glück. Für die Klinik, die dies begleiten darf, ist es ebenfalls ein besonderes Ereignis.

Am Standort Nauen der Havelland Kliniken sind alle froh, dass hier seit Ende 2019 die Geburtenstation wieder geöffnet ist. Das eine Jahr Zwangspause wegen Personalmangels wurde genutzt, um mit einem neuen Konzept durchzustarten.

Neues Familienzentrum
In Nauen arbeiten im Rahmen des neu gebildeten Familienzentrums die Teams um die leitende Hebamme Manuela Eggert, um die Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe Yvonne Schwarz und um den Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin Norbert Dahlinger eng zusammen. Der Kreißsaal wird von den sechs Hebammen selbst geführt. Hier ist in der Regel eine 1:1-Betreuung bei der Geburt möglich. Ärzte greifen nur dann ein, wenn sie gebraucht werden.

Immer da
Das Team des fachübergreifenden Familienzentrums umsorgt die werdende Mutter und ihre Familie vor, während und nach der Geburt liebevoll. Viele Fragen und Wünsche können in den Hebammensprechstunden und im Rahmen der weiteren Geburtsvorbereitung geklärt werden. Risikoschwangerschaften werden hier sicher begleitet. In den letzten Schwangerschaftswochen werden routinemäßig CTG-Untersuchungen durchgeführt. In der Klinik stehen vom modernen Geburtsbett bis zur Wassergeburt diverse Entbindungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ebenso vielfältig sind die Varianten zur Schmerzlinderung.
Im Bedarfsfall ist modernste Technik verfügbar. Nach der Entbindung kann die Familie auf Wunsch im großen Zimmer „Storchennest“ zusammenbleiben. Die ersten Untersuchungen des Neugeborenen werden hier durchgeführt. Bei der Hebammenvisite gibt es verschiedene Tipps, zum Beispiel für das Stillen. Im Familienzentrum ist immer ein Ansprechpartner verfügbar.

Erstellt: 2021